Hobbygartler und Pilgerführerin: Rudi und Maria Scharlach. Sie sind seit 50 Jahren verheiratet.
+
Hobbygartler und Pilgerführerin: Rudi und Maria Scharlach. Sie sind seit 50 Jahren verheiratet.

Am 31. Juli feiern Maria und Rudi Scharlach in Pretzen Goldene Hochzeit

Auf dem Oktoberfest hat’s gefunkt

Diesen Samstag, 31. Juli, vor 50 Jahren haben Rudi (83) und Maria Scharlach (70) geheiratet. Amors Liebespfeil traf die beiden auf dem Münchner Oktoberfest. Dabei war das gar nicht so offensichtlich. Schließlich trennen die gebürtige Eittingerin und den gebürtigen Reisener zwölf Jahre Altersunterschied.

Pretzen – 1971 war für Rudi und Maria Scharlach ein aufregendes Jahr. Neben der Hochzeit standen auch die Geburt ihrer ältesten Tochter Andrea und der Umzug in das selbst gebaute Haus in Pretzen an. Aus der Ehe sind drei weitere Kinder, die Söhne Christian, Rudolf und Johannes, hervorgegangen. Wobei der Altersunterschied auch hier erwähnenswert ist: Johannes ist 20 Jahre jünger als Andrea.

Maria Scharlach hat sich nach ihrer Berufstätigkeit bei der Volksbank Erding der Kindererziehung und verschiedenen Jobs im Verkauf gewidmet. Seit jeher engagiert sie sich stark sozial. So organisiert sie seit Jahren zu Pfingsten die Erdinger Fußwallfahrt nach Altötting.

Kein Seniorennachmittag möglich: Maria Scharlach hält per Brief Kontakt

Außerdem ist sie beim Seniorennachmittag der Pfarrei Altenerding im Einsatz. Während des Lockdowns durfte dieser wie so vieles nicht stattfinden, sodass sie versuchte, über regelmäßige Briefe Kontakt zu den Seniorinnen und Senioren zu halten. Umso größer ist nun die Freude darüber, dass man sich wieder treffen darf.

Rudi Scharlach war bei der Eisenbahn beschäftigt. Mit derselbigen und seinen Kollegen ist er früher fast wöchentlich in die Berge gefahren und hat die Zugspitze nicht nur einmal bestiegen. Er kennt gefühlt jeden Gipfel in den bayerischen Alpen, wobei seine geheime Leidenschaft die Landwirtschaft ist. Diese lebt Rudi Scharlach in seinem großen Gemüsegarten aus, der perfekt angelegt ist und täglich gepflegt wird.

Rudi Scharlach hat einen grünen Daumen

Doch er ist nicht nur im eigenen Garten tätig: Auch die Verwandtschaft wird versorgt mit zahlreichen selbst gezogenen Tomaten-, Paprika- und Salatpflanzen, um nur einige zu nennen. Außerdem hat er ein glückliches Händchen beim Bäumeveredeln, sodass im eigenen Garten an nur einem einzigen Apfelbaum über Wochen hinweg drei verschiedene Apfelsorten reifen.

Bis vor wenigen Jahren war Rudi Scharlach auch erfolgreicher Hasenzüchter. Mittlerweile konzentriert er sich auf seine vier Hühner, die täglich frische Eier legen.

2021 ist wieder so ein Jahr, in dem bei Familie Scharlach viel passiert. Neben der Goldenen Hochzeit steht auch die Hochzeit des jüngsten Sohnes in Berlin an. Auf die Reise – natürlich mit der Bahn – freuen sich Maria und Rudi Scharlach schon sehr. Ihr ganzer Stolz sind die Enkel Maxi, Lisa, Vroni, Leopold, Hannah, Carlotta und Theo – und seit kurzem Hund Basil. Mit ihnen und der ganzen Verwandtschaft wird heute gebührend gefeiert.

Andrea Brenninger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare