+
Vier, die viel verbindet (v. l.): Steve Zimmermann, Benno Bach, Felix „Lenny“ Lippenberger und Janine Bach.

Erdinger Band „Heute wir.“ 

Auf kleinen Bühnen am größten

Erding – 2013 sang Janine Hecht bei The Voice of Germany, wo sie unter die besten 25 im Showdown kam. Vier Jahre später hat sie zur Musik zurückgefunden. Heute heißt Janine mit Nachnamen Bach, denn inzwischen ist sie verheiratet und Sängerin der Band „heute wir.“. Eine Gruppe, die weit mehr als nur Freundschaft verbindet.

Die Band ist quasi ein Familienunternehmen, denn Drummer Benno Bach ist Janines Ehemann, und Bassist Felix „Lenny“ Lippenberger ist mit Janines Schwester Denise liiert, die während den Proben als Babysitterin von Bachs Sohn Noah fungiert. Als Komponist, Gitarrist und am Klavier spielt Steve Zimmermann. In anderer Formation gab es die Gruppe schon einmal, damals noch unter dem Namen Größe 4. Die Musiker sind erwachsen geworden. Dies spiegelt sich auch in ihrer Musik wider.

Momentan feilen sie an ihrer ersten Single, im Klangwerk Studio von Sven Hollfelder in Erding. „Ganz nah dran“ heißt der Song, den Janine Bach für ihren zehn Monate alten Sohn geschrieben hat. Er thematisiert Alltagssorgen und -schwierigkeiten – und wie wichtig es ist, sich nie unterkriegen zu lassen und immer wieder aufzustehen.

Das Lied steht beispielhaft für die Musik von „heute wir.“, und für die Themen, die ihnen wichtig sind, weil sie von Herzen kommen. Ihre Songs erarbeiten sie gemeinschaftlich. Jedes Bandmitglied hat seine Aufgabe, entschieden wird gemeinsam. Sie genießen ihre wöchentlichen Probe-Abende. Denn dass gemeinschaftliches Musizieren wie eine Therapie wirkt, wissen die Vier genau.

Ins große Rampenlicht zieht es die Band vorerst nicht. Sie lässt sich Zeit, sich zu präsentieren, arbeitet an ihrer Single und am ersten Musikvideo, das gerade auf dem Youtube-Kanal der Band online gegangen ist. Live sind „heute wir.“ im Sommer auf dem Erdinger Sinnflut-Festival zu hören. Mehr Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Band.(Philip Heggmair)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Der kleine Wörther Gemeindeteil Wifling hat eine eigene Homepage. Darauf findet sich nicht nur allerlei Historisches, sondern auch aktuelle Termine – rund ums laufende …
Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Auf eigenen Wunsch wurde der Vorstand des Kinderschutzbundes Wartenberg verabschiedet. 
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Eine Äthiopierin (26) greift Asylhelferin und Somalier an. Dafür gibt es sieben Monate Haft auf Bewährung.
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Flächenfraß im Landkreis
Flächenfraß im Landkreis

Kommentare