+
Urkunden für treue Dienste überreichten Gisela van der Heijden (l.) und Franz Hofstetter (r.) an  (ab 2. v. l.) Elfriede Regen, Markus Dichtl und Dieter Kaiser .

BRK-Kreisverband 

Auf sie ist seit Jahrzehnten Verlass

Erding/Oberbierbach – Auf langjährige Mitarbeiter kann der BRK-Kreisverband Erding bauen. Drei von ihnen wurden jetzt geehrt.

BRK-Kreisvorsitzenden Franz Hofstetter und Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden ehrten drei langjährige und engagierte Mitglieder. Sie sagte: „Schön, dass wir solch engagierte und treue BRK-Mitarbeiter haben.“

Elfriede Regen ist seit 35 Jahre im Facility Management tätig und seit 2014 außerdem für das BRK-Schatzkastl, den Secondhand-Laden, verantwortlich. Markus Dichtl ist seit 25 Jahren aus dem Rettungsdienst nicht mehr wegzudenken. Dort wirkt auch Dieter Kaiser – und zwar seit 20 Jahren.

Alle drei engagieren sich zudem ehrenamtlich im BRK. Regen unterstützt beispielsweise den Blutspendedienst, Dichtl ist als Helfer bei Sanitätsdiensten dabei und überall, wo es brennt. Kaiser ist Feldkoch. (dap)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Laster touchiert Tankstellendach 
Erding - Beim Abbiegen zu weit ausgeholt hat ein Lastwagenfahrer (47), als er am Montag gegen 15 Uhr mit seinem Sattelzug vom Rennweg nach links auf die …
Laster touchiert Tankstellendach 
Bagger ausgebrannt
Altenerding – Ein technischer Defekt ist wohl der Grund dafür, dass am frühen Mittwoch morgen ein Bagger an der Otto-Hahn-Straße in Altenerding ausbrannte. Sachschaden: …
Bagger ausgebrannt
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Die Wörther Maibaumfreunde haben vom Gemeinderat grünes Licht dafür bekommen, ihr Prachtstangerl auf dem Standort des Hockeyfelds zu lagern.
Maibaumstüberl auf dem Hockeyfeld
Wachstumsschmerzen im Isental
„Wen Gott hat verworfen, den schickt er nach Dorfen.“ So hieß früher ein beliebter Spruch – inzwischen hat sich alles geändert: Die Stadt im Landkreis Erding …
Wachstumsschmerzen im Isental

Kommentare