+

Stadtpark Erding

Auf der Suche nach Ostereiern

Dieser Termin hat Tradition: Seit vielen Jahren veranstalten die Freunde der Stadt Erding am Ostersonntag das große Eiersuchen im Stadtpark.

Mitglieder des Vereins hatten dort 1500 farbig bemalte Hühnereier versteckt. Nach dem Startruf „Los geht´s!“ von Martin Neumaier um 14 Uhr sausten die Kinder los. Im Nu waren die Eier gefunden. Manch einer war besonders flink und wurde dadurch mehr als ein dutzend Mal fündig. Auch die kleineren Mädchen und Buben gingen nicht leer aus. Der Osterhase höchstpersönlich – Jürgen Beil steckte im warmen Fellanzug – verteilte österliche Gaben, auch aus Schokolade. 


Bauersachs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der CSU-Präsidiumssitzung direkt zur KG-Ordensverleihung
Nach dem Sonderparteitag der Bundes-SPD am Sonntag traft sich das CSU-Präsidium in München, um das Ergebnis zu bewerten. Direkt von der Sitzung kam Umweltministerin …
Von der CSU-Präsidiumssitzung direkt zur KG-Ordensverleihung
Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
„Blicken wir positiv in die Zukunft“, forderte Dorfens CSU-Ortsverbandsvorsitzender und Bürgermeister Heinz Grundner beim Neujahrsempfang der Christdemokraten. …
Ein Mittelzentrum und mehr Miteinander
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Heftig gekracht hat es am Montagnachmittag an der Anschlussstelle Erding-Nord der Flughafentangente Ost. Dabei wurden zwei Frauen mittelschwer verletzt, berichtet Konrad …
FTO-Abfahrt Erding-Nord: Zwei Frauen bei Unfall verletzt
Fester Bahnhof gesucht
Viele Züge sind am Wochenende durch den Taufkirchener Bürgersaal gerauscht. Doch droht ihnen bald das Abstellgleis.
Fester Bahnhof gesucht

Kommentare