+

Stadtpark Erding

Auf der Suche nach Ostereiern

Dieser Termin hat Tradition: Seit vielen Jahren veranstalten die Freunde der Stadt Erding am Ostersonntag das große Eiersuchen im Stadtpark.

Mitglieder des Vereins hatten dort 1500 farbig bemalte Hühnereier versteckt. Nach dem Startruf „Los geht´s!“ von Martin Neumaier um 14 Uhr sausten die Kinder los. Im Nu waren die Eier gefunden. Manch einer war besonders flink und wurde dadurch mehr als ein dutzend Mal fündig. Auch die kleineren Mädchen und Buben gingen nicht leer aus. Der Osterhase höchstpersönlich – Jürgen Beil steckte im warmen Fellanzug – verteilte österliche Gaben, auch aus Schokolade. 


Bauersachs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AWO-Frauenhaus-Trägerschaft: „Ja, aber“
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) kann sich vorstellen, die Trägerschaft des Frauenhauses ab 1. März 2018 vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) zu übernehmen.
AWO-Frauenhaus-Trägerschaft: „Ja, aber“
Streit mit Nachbarn: AWO schließt Krippe
Die Arbeiterwohlfahrt schließt in Erding eine Kinderkrippe, weil es mit Nachbarn ständig Ärger gibt, der bis vor Gericht ging. Immerhin: Alle Kinder können in anderen …
Streit mit Nachbarn: AWO schließt Krippe
Wichtig fürs Leben: Kopf, Herz und Hand
Einen festlichen Abschluss bereitete die Mittelschule Dorfen den Abschlussschülern der 9. und 10. Klassen. Die aufwändig geschmückte Aula bildete den adäquaten Rahmen …
Wichtig fürs Leben: Kopf, Herz und Hand
Bayerstorfer: Anpacken mit Herz und Leidenschaft
„Jetzt haben sie es tatsächlich geschafft.“ So hat Landrat Martin Bayerstorfer den 145 Absolventen der sechs 10. Klassen der Realschule Taufkirchen zu ihrer Mittleren …
Bayerstorfer: Anpacken mit Herz und Leidenschaft

Kommentare