+

Auffahrunfall

Randale am McDrive

  • schließen

Ein achtjähriger Bub und seine sechsjährige Schwester waren zwar angeschnallt, dennoch erlitten sie ein Schleudertrauma.

Erding – Zwei Kinder sind bei einem Auffahrunfall am Freitagmorgen verletzt worden und mussten ins Kinderkrankenhaus Landshut gebracht werden. Die Kinder aus Dorfen waren im Golf ihre Vaters mitgefahren. Der 42-Jährige musste laut Polizei gegen 8.15 Uhr auf der Siglfinger Straße verkehrsbedingt anhalten. Dann krachte es. Ein 46-jähriger Erdinger bremste zu spät. Sein Audi A4 prallte auf das Heck des VW. Der Rettungsdienst transportierte die beiden Kinder nach Landshut. Auch der Fahrer des Golf klagte nach der Karambolage über Rückenschmerzen, begab sich aber eigenständig zum Arzt. An beiden Autos entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. Beide Pkw blieben fahrbereit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ständig geschlossen? BRK weist Vorwurf zurück
Die Vorwürfe, dass das Bürgerhaus am Rätschenbach nie geöffnet ist, wurden nun von der Kreisgeschäftsführerin zurück gewiesen. 
Ständig geschlossen? BRK weist Vorwurf zurück
Mann schießt auf Nachbarn
War es eine harmlose Schießübung oder versuchte Tötung? Ein 38-Jähriger aus dem südlichen Landkreis musste sich vor dem Landgericht Landshut verantworten, weil er auf …
Mann schießt auf Nachbarn
„Ein guter Tag für die Radfahrer im Landkreis“
Es ist soweit: Der neue Geh- und Radweg zwischen Reichenkirchen und Grucking ist eröffnet.
„Ein guter Tag für die Radfahrer im Landkreis“
Heiratsanträge nach „Aktenzeichen XY“: Die Berliner Polizei kennt die Schwärmereien schon lange
Eigentlich suchte er bei bei Aktenzeichen XY im ZDF nach einem Serien-Bankräuber. Für Kommissar Alexander Ziegltrum war es auch aus einem ganz anderen Grund ein …
Heiratsanträge nach „Aktenzeichen XY“: Die Berliner Polizei kennt die Schwärmereien schon lange

Kommentare