Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet

Lawinenabgänge in den Chiemgauer Alpen - verschüttete Personen vermutet
+
Tarnanzüge gehören zur Bundeswehr-Bekleidung. 

Ausstellung über Bekleidung der Bundeswehr 

Von der Filzlaus bis Hightech-Uniform

Im Rahmen der Sonderausstellung „80 Jahre Fliegerhorst Erding“ ist dort von Donnerstag, 29. Juni, bis Sonntag, 16. Juli sind Tarn-, Feld- und Arbeitsbekleidung der 1950er und 1960er Jahre zu sehen. 

ErdingWie hat sich die Bundeswehr-Kleidung in den vergangenen 60 Jahren entwickelt? Diese Frage wird ab Mittwoch im Museum Erding beantwortet. Im Rahmen der Sonderausstellung „80 Jahre Fliegerhorst Erding“ ist dort von Donnerstag, 29. Juni, bis Sonntag, 16. Juli, in Kooperation mit dem Wehrwissenschaftlichen Institut für Werk- und Betriebsstoffe (Wiweb) eine thematische Ergänzungsausstellung zu sehen. Der Titel lautet: „Bekleidung der Bundeswehr im Wandel der Zeit – von der ,Filzlaus‘ zur Hightech-Uniform“.

Zu sehen sind Tarn-, Feld- und Arbeitsbekleidung der 1950er und 1960er Jahre, ein Fliegerrettungsschlauchboot und eine winddichte Fliegerkombi. Ferner werden Einsatzbekleidung (Kampfanzüge) in Wüstentarndruck, Drei-Farben-Tarndruck, Multi-Tarndruck und ein Schneetarnanzug für die Gebirgstruppe neben einer Schutzweste für die Infanterie im Foyer präsentiert.

Darüber hinaus bietet die Ausstellung anhand von Multimedia-Stationen und Tischvitrinen Einblicke in die wissenschaftliche Untersuchung von Textilien und in die aktuelle Forschung, wie zu so genannten Smart Textiles. Eröffnet wird die Ausstellung am Mittwoch, 28. Juni, um 18 Uhr. Alexander Dietel vom Wiweb erläutert um 19 Uhr die technische Entwicklung der Bekleidung. Die Sonderschau kann während der regulären Öffnungszeiten des Museums – dienstags bis sonntags von 13 bis 17 Uhr – besucht werden.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

40-Jähriger ist Führerschein los
Die Dorfener Polizei hat am Samstag einen 40-jährigen Dorfener erwischt, der stark alkoholisiert mit dem Auto gefahren ist.
40-Jähriger ist Führerschein los
Illegales Straßenrennen auf der B15
Ein verbotenes Straßenrennen geliefert haben sich zwei junge Burschen am Freitagabend auf der B 15 zwischen St. Wolfgang und Armstorf.
Illegales Straßenrennen auf der B15
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Der Erdinger Flötist Manfred Ludwig kommt für ein Gastspiel in seine Heimat. Wir sprachen mit dem 33-Jährigen über seinen Werdegang, die Musik des Querflötenensembles …
Heimspiel für Flötist Manfred Ludwig
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Völlig betrunken waren drei Besucher einer Erdinger Disco. Der Abend sollte für sie nicht gut ausgehen.
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung

Kommentare