+
Symbolbild

Mehrere Fälle in Erding

Autoknacker auf Tour

Erding – Mehrere Pkw-Aufbrüche haben die Polizei am Wochenende beschäftigt. Die Täter schlugen Scheiben ein, um ins Wageninnere zu gelangen.

In der Nacht zum Samstag wurde laut Polizeibericht ein abgesperrter Skoda geknackt, der in einer Erdinger Tiefgarage stand. Die Täter schlugen eine Scheibe ein und stahlen 100 Euro Bargeld. Dokumente wurden am Samstagabend aus einem versperrten BMW entwendet, der in einer Tiefgarage geparkt worden war. Am frühen Sonntagmorgen ging es weiter. Ein 45-Jähriger fand seinen am Erdinger S-Bahnhof abgestellten BMW mit eingeschlagenem Fenster vor. Der Täter hatte Gegenstände im Wert von 60 Euro sowie den Fahrzeugschein geklaut. Auf dem Parkplatz fanden die Polizeibeamten ein weiteres beschädigtes Auto. Ob hier etwas entwendet wurde, ist noch unbekannt.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Erding, Tel. (0 81 22) 968-0

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
Ihren Augen nicht trauen wollten Beamte der  Erdinger Polizei, als sie am späten Samstagabend auf der Dorfener Straße Streife fuhren. Das tauchte vor ihnen auf:
Zwei Rumänen gurken auf Mini-Roller durch Erding
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet
Eine Reihe schwerer Unfälle hat sich übers Wochenende im Landkreis Erding ereignet. Einer endete tödlich.
23-Jähriger wendet auf der Autobahn und wird getötet

Kommentare