+
Totalschaden entstand an dem Pick-Up nach dem Frontalzusammenstoß auf der B 15 im Kreis Mühldorf.

B 15 im Kreis Mühldorf: 32-jähriger aus Erding wie durch ein Wunder nur leicht verletzt

Überholer kollidiert mit Gegenverkehr

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Glück im Unglück hatte ein 32 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Erding bei einem schweren Unfall am Donnerstagmorgen auf der B 15 bei Haag. Er wurde nur leicht verletzt, sein Nissan-Pick-Up ist allerdings Schrott.

Erding/Haag – Verursacher des Zusammenstoßes ist nach Angaben der Polizei Waldkraiburg ein 63 Jahre alter Skoda-Fahrer aus Landshut. Er setzte kurz nach 6 Uhr im Abschnitt zwischen Wasserburg und Haag trotz Gegenverkehrs zum Überholen eines Lkw an. Doch dafür war zu wenig Platz.

Einem 23 Jahre alten Autofahrer gelang es noch, dem Skoda auszuweichen. Der Erdinger kollidierte jedoch seitlich frontal mit dem Überholer. Dessen Skoda wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen den Anhänger des Sattelzugs gedrückt. Dessen Fahrer dürfte den Unfall gar nicht mitbekommen haben, er fuhr einfach weiter. Der 63-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Sowohl der Erdinger als auch der Landshuter wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit mindestens 14 000 Euro. Zeugen sowie der Trucker sollen sich unter Tel. (0 86 38) 9 44 70 melden.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare