Großeinsatz der Polizei an Klinik in Deggendorf: Patient hat Mitpatientin als Geisel genommen

Großeinsatz der Polizei an Klinik in Deggendorf: Patient hat Mitpatientin als Geisel genommen

Bei Verkehrskontrolle in Erding

Autofahrer beleidigt Polizisten

  • schließen

Was ist nur in diesen Autofahrer gefahren? Bei einer Verkehrskontrolle am Montagnachmittag im Stadtgebiet ist er ausgeflippt und hat nun Ermittlungen wegen Beleidigung am Hals.

Erding - Eine Streife der Erdinger Inspektion hatte eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Als der Mann die rote Kelle sah, stoppte er, stieg aus und beleidigte einen der Beamten. Als er aufgefordert wurde, nicht nur die Kopie seines Führerscheins vorzulegen, sondern auch das Original, wurde er erneut ausfällig. Alkoholisiert war er nicht. Neben der Strafanzeige blüht ihm ein Fahrverbot.

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb / A3512 Roland Weihrauch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlechtes Klima beim Klimaschutz
Die Grünen im Erdinger Stadtrat wollen, dass sich Neubauten künftig zu einem großen Teil selbst mit Energie versorgen können. Doch mit ihrem Antrag ist die Fraktion im …
Schlechtes Klima beim Klimaschutz
Nach Unfall: Bahnübergang bis 5. Februar dicht
Schlechte Nachrichten für alle Autofahrer in Erding: Der bei einem Unfall am Donnerstag voriger Woche schwer beschädigte Bahnübergang Bahnhofstraße in Altenerding bleibt …
Nach Unfall: Bahnübergang bis 5. Februar dicht
Ja zur Braut, die keiner will
Die Stadt Dorfen gibt den Widerstand auf, mit Taufkirchen auf Weisung der Staatsregierung ein gemeinsames Mittelzentrum bilden zu müssen. 
Ja zur Braut, die keiner will
A 94: Auf die Feuerwehren kommt viel zu
Durch die Autobahn kommen auf die Gemeinde Lengdorf teure Investitionen zu. Das mache der Feuerwehrbedarfsplan deutlich, so Kreisbrandinspektor Lorenz Huber.
A 94: Auf die Feuerwehren kommt viel zu

Kommentare