Beim Erdbeerfeld in Altenerding

Verkehrszeichen gestohlen und Scheibe eingeschlagen

  • schließen

Einen Schaden von rund 800 Euro hat ein bislang unbekannter Täter in Altenerding angerichtet.

Altenerding – Verkehrszeichen gestohlen und Scheibe eingeschlagen: Die Polizei Erding berichtet, dass in der Zeit zwischen Dienstag, 19.45 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, ein bislang unbekannter Täter an der Langen Feldstraße in Altenerding, beim dortigen Erdbeerfeld zwei 30-km/h-Verkehrszeichen entwendet hat.

Zudem wurde beim Erdbeeren-Verkaufsstand eine Scheibe eingeschlagen. Gesamtschaden: 800 Euro. Zeugen melden sich bei der Polizei Erding unter Tel. (0 81 22) 96 8-0. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Heute wird weltweit der Ohne-Bart-Tag gefeiert. Ein Grund, sich mit einem Barber in Erding über das haarige Phanömen zu unterhalten.
Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Sie sind die fleißigsten Sammler in ganz Oberbayern: Die Mitglieder der Krieger- und Soldatenvereine im Landkreis sowie die Soldaten des Fliegerhorsts Erding.
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Auf ein gelungenes Jubiläumsjahr blickte der Fraunberger Gartenbauverein in der Generalversammlung zurück. Nach einem Gedenkgottesdienst trafen sich 70 der 132 …
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Die Geburtshelfer der Demokratie
Ohne engagierte Ehrenamtliche würde kein Urnengang funktionieren. Bürgermeister Hans Schreiner hat nun Wahlhelfer geehrt. Die Auszeichnung soll ein Motivationsschub sein.
Die Geburtshelfer der Demokratie

Kommentare