+
Wasser, Traubenzucker und Rechtschreib-Duden: Das alles hatten die Abiturienten der Beruflichen Oberschule Erding bei der Deutsch-Prüfung in der Aula parat. 

Berufliche Oberschule Erding 

544 Schüler im Prüfungsstress

In der bisher heißesten Woche des Jahres schwitzen 544 Schüler der Beruflichen Oberschule Erding ganz besonders. Für sie haben die Abiturprüfungen begonnen.

Erding Das Fach Deutsch bildete am Montag den Auftakt zu den schriftlichen Abschlussprüfungen an der Beruflichen Oberschule (FOS/BOS) Erding. Heuer stellen sich 438 Schüler den Prüfungen zur Fachhochschulreife in der Klassenstufe 12 und 106 Schüler den Prüfungen zur fachgebundenen beziehungsweise allgemeinen Hochschulreife in der Klassenstufe 13. Insgesamt haben somit 544 Schüler die Chance, in diesem Jahr eine Studienberechtigung zu erlangen.

Bereits Anfang Mai hatten die mündlichen Gruppenprüfungen im Fach Englisch stattgefunden. Diese Ergebnisse fließen zu einem Drittel in die Englisch-Abiturnote mit ein. Neben sieben Klassenzimmern und der Schulaula stehen als Prüfungsräume auch die Aula der benachbarten Berufsschule sowie deren Turnhalle zur Verfügung.

Nach Deutsch am Montag wurde am Dienstag das Fach Englisch geprüft. Am heutigen Mittwoch können die Abiturienten kurz verschnaufen, um sich am Donnerstag den Mathematik-Aufgaben zu stellen. Den Abschluss am Freitag bilden die Prüfungen im so genannten Profilfach. Das ist je nach Ausbildungsrichtung entweder Pädagogik/Psychologie, Physik oder Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen.

Im Anschluss können sich die Schüler vom Abiturstress erholen oder sich auf die eventuell notwendigen mündlichen Prüfungen Ende Juni vorbereiten. Die Lehrkräfte dagegen nutzen die Pfingstferien dazu, um die Abiturarbeiten in Erst- und Zweitkorrektur zu bewerten.

Die festliche Abschlussfeier der FOS/BOS mit Zeugnisübergabe geht am Freitag, 7. Juli, in der Aula der Beruflichen Oberschule Erding über die Bühne. Wegen der großen Anzahl von Abiturienten und Gästen wird es wie im vergangenen Jahr vier Veranstaltungen geben. Schon einen Tag vorher, am 6. Juli, können die Absolventen mit ihren Eltern und Freunden den ökumenischen Abschlussgottesdienst in der Kletthamer Erlöserkirche, Friedrichstraße 11, besuchen, den Schüler und Lehrer traditionell gemeinsam gestalten.

  • 0 Kommentare
  • schließen
  • Weitere
    schließen 503 Service Unavailable

    Hoppla!

    Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bald auch Hilfen für Einheimische
In der Taufkirchener Puerto Jugendwohngemeinschaft von Condrobs sollen in absehbarer Zeit nicht nur unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut werden, sondern auch …
Bald auch Hilfen für Einheimische
50 Jahre gelebte Barmherzigkeit
Seit 50 Jahren ist das Wohn- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder in Algasing eine Heimat für Menschen mit Behinderung. Trotz Umbruchs soll das Kloster ein Haus der …
50 Jahre gelebte Barmherzigkeit
Ernst Howerka verkauft seine Parfümerien
Erding - In der Erdinger Geschäftswelt endet zum Ende dieses Monats eine 66-jährige Familientradition: Ernst Howerka gibt seine drei Parfümerien ab. Der Betrieb an der …
Ernst Howerka verkauft seine Parfümerien
Tamara Wakonig ist unter Bayerns Besten
Tamara Wakonig von „Die Blumenoase“ aus Dorfen hat bei der Bayerischen Meisterschaft der Floristen den 3. Platz belegt.
Tamara Wakonig ist unter Bayerns Besten

Kommentare