+
v.l.n.r. Ilse Aigner, Lara Kugler, Andrea Obermaier, Dr. Eberhard Sasse 

IHK

„Die Besten der Besten erhalten Meisterpreis“

Zwei Absolventinnen aus dem Landkreis Erding haben den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung erhalten. 

München/Erding – Gleich zwei beste Absolventinnen aus dem Landkreis Erding haben in einer Feierstunde der IHK für München und Oberbayern den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung erhalten. Die geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation Lara Kugler aus Neuching sowie die geprüfte Handelsfachwirtin Andrea Obermaier aus Maierklopfen, gehören zusammen mit 229 weiteren Absolventen zu den Jahrgangsbesten aus 58 IHK-Fortbildungsprüfungen.

Nach einer Pressemitteilung der IHK haben 2994 Teilnehmer im abgelaufenen Prüfungsjahr ihre Fortbildung als Meister, Fachwirte, Fachkaufleute oder Betriebswirte erfolgreich abgeschlossen. IHK-Präsident Eberhard Sasse und Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) gratulierten allen Absolventen. „3000 neue Meister, Fach- und Betriebswirte bedeuten 3000 neue, hoch qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die die Leistungsstärke und Zukunftsfähigkeit unseres Standorts sichern“, erklärte der IHK-Präsident.

Aigner unterstrich die Bedeutung der beruflichen Bildung: „Die Absolventen sind Meister ihres Fachs und gehören zu den Besten der Besten.“ Durch den Meisterpreis würden hervorragenden Leistungen gewürdigt. Um die Nachfrage der Unternehmen nach Fachkräften decken zu können, „müssen wir verstärkt für die berufliche Bildung als exzellenten Karriereweg werben“.

Die beruflichen Aussichten für Fortbildungsabsolventen sind laut einer aktuellen IHK-Studie hervorragend. Danach fehlen derzeit über 227 000 Fachkräfte in Bayern. Gesucht werden von den Unternehmen in erster Linie keine Akademiker, sondern zu über 85 Prozent beruflich qualifizierte Mitarbeiter.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Bei einem Notruf zählt jede Minute, besonders wenn bei Hochgeschwindigkeit auf der Autobahn Fahrzeuge kollidieren. 
THW Freising bei Einsatzfahrt erstaunt: „Das haben wir noch nie gesehen“
Politische Maibaum-Wache
Der Ottenhofener Gemeinderat hat gezeigt, dass ihm in Sachen Maibaum-Wache keiner so schnell was vormacht.
Politische Maibaum-Wache
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Der Maibaum in Emling wurde in der Nacht auf Mittwoch gestohlen, während sich dieser noch im Wald befand. Ein Brauch von denen die Emlinger noch nichts gehört hatten. 
Die Diebe übernehmen das Hobeln und Schleifen
Auf der Suche nach Sammlern
Eine erfolgreiche Bilanz wurde bei der Hauptversammlung des Kriegervereins Langenpreising verkündet. 
Auf der Suche nach Sammlern

Kommentare