Unfall in Wohnsiedlung

Betrunkener fährt in Zaun

  • schließen

Erding - Ein Betrunkener hat in einem Erdinger Wohngebiet einen Unfall verursacht. Dank einer wachsamen Autofahrerin ist nicht noch mehr passiert.

Ohne auf die Vorfahrt zu achten, ist am Mittwochnachmittag der Fahrer eines VW Golf von der Thomas-Wimmer- auf die bevorrechtigte Gießereistraße gefahren. Die Fahrerin eines Peugeot konnte einen Zusammenstoß zwar gerade noch verhindern. Der Golf-Fahrer erschrak jedoch so, dass er in einen Zaun fuhr –Schaden: rund 3000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Verursacher betrunken war.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heiße Rennen unter sengender Sonne
Ein erfolgreiches Comeback hat gestern das beliebte Pferdrennen beim Dorfener Volksfest nach vierjähriger Pause gefeiert. Fast 1500 begeisterte Zuschauer verfolgten …
Heiße Rennen unter sengender Sonne
Erst Kiesgrube, dann Deponie
Im Steinkirchener Ortsteil Riemading soll eine große Kiesgrube neu erschlossen werden. Nach erfolgter Ausbeutung soll sie abschnittweise auch als Deponie genutzt werden. …
Erst Kiesgrube, dann Deponie
Gemeinde muss nachbessern
Neben dem Ortsteil Ramperting (wir berichteten) hatte die Gemeinde Hohenpolding in der Gemeinderatssitzung im März auch für den Ortsteil Reinting eine …
Gemeinde muss nachbessern
Gottesdienst am Brunnen
Schöner hätte das Wetter nicht sein können, als die Pfarrgemeinde Isen am Dienstag ihren Festgottesdienst zu Mariä Himmelfahrt feierte.
Gottesdienst am Brunnen

Kommentare