Bewerbertag am 17. Juli in Erding

Kommen Sie ins Team der Heimatzeitung

  • schließen

Der Erdinger/Dorfener Anzeiger sucht Sie! Kommen Sie ins Team der Heimatzeitung! Wir brauchen Sie Zeitungszusteller, Promoter, Hauswerber und Standwerber in Einkaufsmärkten – der ideale Nebenjob.

ERding - Über diese Tätigkeiten informieren wir Sie bei unserem großen Bewerbertag am Montag, 17. Juli, von 18 bis 20 Uhr im Medienhaus an der Kirchgasse 1 in Erding. Kommen Sie ganz unverbindlich vorbei, lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich – und starten dann gleich durch.

Zeitungszusteller: Sie bringen den Erdinger/Dorfener Anzeiger direkt zu unseren Lesern. Wenn Sie mit ihrer Tätigkeit von Montag bis Freitag von 4.30 bis 6 Uhr fertig sind, liegt der ganze Tag noch vor Ihnen – und Sie haben schon Geld verdient.

Promoter: Sie stellen unsere Zeitungen auf Veranstaltungen, Messen und Konzerten vor.

Hauswerber: Sie sind nicht kontaktscheu? Von Tür zu Tür gewinnen Sie neue Leser und betreuen unsere Abonnenten im Rahmen von Hausbesuchen.

Standwerber Einkaufsmarkt: In Supermärkten bieten Sie die Heimatzeitung vor Ort an, informieren über unsere Angebote und machen mit einem Freiexemplar neugierig auf den Erdinger/Dorfener Anzeiger.

Gute Arbeit wird natürlich auch gut entlohnt. Also auf geht’s: Schauen Sie beim Bewerbertag am Montag, 17. Juli, von 18 bis 20 Uhr ganz unverbindlich bei uns im Medienhaus an der Kirchgasse 1 vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum
Bürgermeister Heinz Grundner (CSU) hat den Stadtrat über „erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum (JZ) Dorfen informiert.
„Erzieherische Maßnahmen“ im Jugendzentrum
Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Drei neue Baugebiete soll es für das Dorf Gebensbach geben. Das ist gewaltig. Doch die Einheimischen beschäftigt ein anderes Problem.
Gebensbach steht vor einer großen Herausforderung
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Pizza und Pasta, aber keine Rohrnudeln: Was fehlt in der Gemeinde, ist vor allem bayerische Gastronomie.
Taufkirchner Bürgermeister: Es fehlt bei uns bayerische Küche!
Freizeitangebote werden gut angenommen
Mit einem Anteil von 20 Prozent Kinder und Jugendlicher ist Dorfen eine junge Stadt – auch durch den Zuzug. Jungen Menschen wird einiges geboten. Erste Einrichtungen …
Freizeitangebote werden gut angenommen

Kommentare