Bei Brand Bewohnerin aus Qualm befreit

Erdinger Polizist erhält Rettungsmedaille

  • schließen

Maximilian Schulze, Polizeibeamter aus Erding, erhält mit seiner Münchner Kollegin Daniela Mittermaier die Rettungsmedaille des Freistaats.

Erding/Poing - Die beiden waren am 24. Januar 2016 nach Poing (Kreis Ebersberg) zu einem Wohnungsbrand gerufen worden. Sie fanden die Bewohnerin im hintersten Zimmer und brachten sie in Sicherheit. Nur dem sofortigen und beherzten Einsatz der beiden Polizeibeamten ist es zu verdanken, dass die 88-Jährige gerettet werden konnte, teilt die Staatskanzlei mit. Die Medaillen überreicht Ministerpräsident Horst Seehofer am Mittwoch in der Residenz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Nadelöhr im Norden ist wieder frei
Ein halbes Jahr lang war die Brückenbaustelle bei Berglern für Anwohner und Pendler ein lästiges Hindernis. Am Montag wurde die Brücke wieder freigegeben.
Das Nadelöhr im Norden ist wieder frei
Krankenschwester macht schrecklichen Fund: Mann treibt leblos im Isarkanal
Im Mittleren Isarkanal ist am Montag ein Mann ertrunken. Er konnte zwar noch mit Lebenszeichen aus dem eiskalten Wasser gezogen werden, wenig später verstarb er jedoch …
Krankenschwester macht schrecklichen Fund: Mann treibt leblos im Isarkanal
18-Jährige von Müll-Lkw getötet: „Hergang rätselhaft“ - aber Polizei schließt zwei Theorien aus
Warum vor einer Woche eine 18 Jahre junge Frau in Erding von einem Mülllaster überfahren und getötet worden ist, kann die Polizei immer noch nicht erklären. „Der Hergang …
18-Jährige von Müll-Lkw getötet: „Hergang rätselhaft“ - aber Polizei schließt zwei Theorien aus
Verleger Dirk Ippen spendet für Licht in die Herzen
Die Kette der helfenden Hände wird immer länger. Auch Merkur-Verleger Dr. Dirk Ippen will bedürftigen Menschen aus dem Erdinger Land helfen. 
Verleger Dirk Ippen spendet für Licht in die Herzen

Kommentare