+
Trotz Hitze gut besucht war der Auftakt der Gewerbetage am Samstag.

Bilanz der Gewerbetage Erding

30 000 Besucher zur Premiere

  • schließen

Mit den ersten Erdinger Gewerbetagen hoch zufrieden ist Dirk Urland. Der Vorsitzende des Gewerbevereins sprach von einer „sehr gelungenen Premiere, die schon heute Lust auf 2019 macht“.

Erding – Der Gewerbeverein und die Stadt Erding als Veranstalter schätzen die Besucherzahl der ersten Erdinger Gewerbetage an beiden Tagen auf annähernd 30 000. „Das ist ein sehr guter Wert. Einerseits hat uns das gute Wetter in die Karten gespielt, andererseits hat die große Hitze sicherlich den einen oder anderen davon abgehalten, in die Innenstadt zu kommen.“

Von den Ausstellern hat Urland „überwiegend sehr positive Rückmeldungen bekommen“. Das Modehaus Kraus habe beispielsweise allgemein gute Geschäfte gemacht, während des Gewandhaus Gruber vor allem leichte Sommertextilien verkauft habe. Von Feneberg-Chef Helmut Filser hat Urland erfahren, dass an seinem Stand allein 80 Kisten Ananas verkauft worden seien.

Alle Mitwirkenden werden in den nächsten Tagen Post vom Gewerbeverein bekommen – mit einem Fragebogen für ein Resümee. „Nach den Pfingstferien wird es eine Versammlung geben, in der wir nicht nur den Termin 2019 möglichst schon festlegen, sondern auch über die Veranstaltung und Verbesserungen sprechen wollen.“

Urland macht keinen Hehl daraus, dass es Optimierungsbedarf gebe. Er setzt in zwei Jahren auf deutlich mehr als die diesmal 30 Aussteller. „Mit 50 können wir sicher rechnen, denn nun haben wir endlich eine Referenz“, so der Vorsitzende. Auch die lange Sperrung der Innenstadt soll abgekürzt werden. Das hätten vor allem Anlieger moniert. „Das Problem war, dass das Festzelt zu spät geliefert wurde, die Sperre zu diesem Zeitpunkt aber schon stand. Das können wir auch schneller.“

Bei der zweiten Auflage soll laut Urland das Zelt noch intensiver genutzt werden, etwa für eine Abendveranstaltung am Freitag vorher. Zudem wünschen sich die Veranstalter, dass die Volksmusiktage auch am Sonntag im Zentrum stattfinden. „Das hat so gepasst.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dem weißen Gold auf der Spur
Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht.
Dem weißen Gold auf der Spur
Ludwig Konrad Valentin aus Neuching
Ludwig Konrad Valentin hat es gut. Der kleine Mann kann sich einfach ins Land der süßen Träume verabschieden und alle freuen sich darüber. Ludwig ist nach Georg Anton …
Ludwig Konrad Valentin aus Neuching
Studentin braucht Unterstützung der Erdinger
Die aus Wartenberg stammende Studentin Nina Hieronymus beschäftigt sich in ihrer Masterarbeit mit Tourismus. Dafür braucht sie die Hilfe der Erdinger.
Studentin braucht Unterstützung der Erdinger
Der Frau immer Recht geben: So klappt’s mit der Ehe
Beim Kirchweihfest hat es gefunkt: Vor 60 Jahren gaben sich Rosina und Hubert Rauch aus Walpertskirchen das Jawort in der Pfarrkirche St. Erhard.
Der Frau immer Recht geben: So klappt’s mit der Ehe

Kommentare