Nach Bremsmanöver

Erdinger Feuerwehrler als Streitschlichter

Erding Einen wahrlich seltenen „Einsatz“ hatten einige Kräfte der Erdinger Feuerwehr am Dienstagabend.

Sie betätigten sich als Streitschlichter. Bodo Urban, stellvertretender Leiter der Erdinger Polizei, teilt mit, dass ein 19-Jähriger seinen Seat Ibiza im Kreisverkehr Am Gries stark abbremste. Ein 22-Jähriger konnte seinen Wagen dahinter gerade noch zum Stehen bringen. Auf dem Parkplatz an der Lebzelterstraße stiegen beide aus. Es kam zu einem Streit mit Beleidigungen und einer Spuckattacke des Ausgebremsten. Das bekamen die Feuerwehrler mit. Sie schritten ein und verhinderten so, dass der Disput in eine Schlägerei mündete.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mercedes mutwillig zerkratzt
Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Samstag voriger Woche einen Mercedes der B-Klasse zerkratzt.
Mercedes mutwillig zerkratzt
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Muss die Flughafentangente Ost doch auf ganzer Länge drei- beziehungsweise vierspurig ausgebaut werden? Diese Möglichkeit schließt Bayerns Verkehrsminister Joachim …
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Drogenabhängiger fährt Auto
Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer gesetzt hatte. Es stellte sich heraus, …
Drogenabhängiger fährt Auto
Brand in Pflegeheim
Im Pflegeheim Wernhardsberg bei St. Wolfgang ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus …
Brand in Pflegeheim

Kommentare