Nach Bremsmanöver

Erdinger Feuerwehrler als Streitschlichter

Erding Einen wahrlich seltenen „Einsatz“ hatten einige Kräfte der Erdinger Feuerwehr am Dienstagabend.

Sie betätigten sich als Streitschlichter. Bodo Urban, stellvertretender Leiter der Erdinger Polizei, teilt mit, dass ein 19-Jähriger seinen Seat Ibiza im Kreisverkehr Am Gries stark abbremste. Ein 22-Jähriger konnte seinen Wagen dahinter gerade noch zum Stehen bringen. Auf dem Parkplatz an der Lebzelterstraße stiegen beide aus. Es kam zu einem Streit mit Beleidigungen und einer Spuckattacke des Ausgebremsten. Das bekamen die Feuerwehrler mit. Sie schritten ein und verhinderten so, dass der Disput in eine Schlägerei mündete.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Schon wieder wurden Sommerreifen samt Alufelgen aus einer Tiefgarage entwendet.
Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Deutschkurs erfolgreich bestanden: Mehrere Ärzte mit Migrationshintergrund des Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen haben nach Abschluss eines Deutschunterrichtes ihr …
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Ein Bergerl verschwindet
Der Erdwall am Ende der A 94 bei Pastetten wird abgetragen.
Ein Bergerl verschwindet
Vier neue Feuerwehrfrauen
Durch die Beförderung vier neuer Feuerwehrfrauen hat die Feuerwehr Buch am Buchrain nun sieben Frauen im Dienst.
Vier neue Feuerwehrfrauen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare