+
Nach einem Tag Rückgang steigt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis wieder leicht.

Schüler und Lehrer in Quarantäne

Corona in Erding: Toter war noch keine 50 - Zahlen steigen weiter

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Ein weiterer Corona-Toter in Erding. Damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen im Landkreis auf 13. Die Sieben-Tage-Indzidenz erhöht sich wieder leicht.

Erding – Wie gefährlich das Corona-Virus sein kann, zeigt der 13. Todesfall in Zusammenhang mit der Pandemie im Landkreis Erding seit März. Der Mann war nach Angaben des Klinikums Erding noch keine 50 Jahre alt.

Corona in Erding: 13. Todesfall - Mann war noch keine 50 Jahre alt

Insgesamt meldet das Gesundheitsamt für den Donnerstag 50 neue Infektionen, wieder etwas mehr als am Tag davor (47). Damit haben sich seit dem ersten Fall am 4. März 1711 Landkreisbürger mit Sars-Cov-2 infiziert. Der Sieben-Tage-Index* beträgt aktuell 219,6 Neuinfektionen, berechnet auf eine Woche und 100 000 Einwohner. Am Mittwoch lag er bei 216,7.

Die Zahl der Genesenen stieg laut Landratsamtssprecherin Daniela Fritzen um 13 auf 1215. Damit gelten derzeit 483 Personen als infiziert (Vortag: 447).

Landkreis Erding: Zahl der Corona-Genesenen steigt auf 1215

Im Klinikum Erding werden derzeit 19 Covid-19-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation. Sie alle müssen künstlich beatmet werden, berichtet Fritzen.

Einen Abstrich an der Screeningstelle am Erdinger Schwimmbad ließen sich zuletzt 251 Personen nehmen. Insgesamt verzeichnet das Landratsamt 16 470 Tests. Am heutigen Freitagnachmittag und am Wochenende ist dann auch wieder das Testzentrum in Dorfen geöffnet.

Herzog-Tassilo-Realschule in Erding: Schüler und Lehrer in Quarantäne

Aufgrund eines Covid-19-Falls an der Herzog-Tassilo-Realschule müssen 32 Schüler und ein Lehrer in Quarantäne. Drei weitere Lehrkräfte, die außerhalb des Landkreises wohnen, wurden den dortigen Gesundheitsämtern gemeldet. In zwei Asylunterkünften in Taufkirchen und Wartenberg ist je ein Fall aufgetreten. Heute stehen dort Reihentests an. 

Die neuen Fälle

...kommen aus Erding (14), Dorfen (9), Taufkirchen (5), Finsing, Isen, St. Wolfgang (je 4), Oberding (3), Neuching (2), Isen, Langenpreising, Pastetten, Steinkirchen, Walpertskirchen und Wartenberg (je 1). *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

(Von Hans Moritz)

Alles aus Ihrer Regio: Unser brandneuer Erding-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Erding – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare