Corona im Landkreis Erding: Nach wie vor gelten 14 Personen als infiziert. Es kam kein neuer Fall hinzu (Symbolbild).
+
Corona im Landkreis Erding: Nach wie vor gelten 14 Personen als infiziert. Es kam kein neuer Fall hinzu (Symbolbild).

Auch die Zahl der Genesenen bleibt konstant

Corona: Erneut keine Neu-Infizierten

Corona im Landkreis Erding: Nach wie vor gelten 14 Personen als infiziert. Es kam kein neuer Fall hinzu. 

Landkreis - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding ist seit der letzten Meldung kein weiterer Fall hinzugekommen. Die Zahl der bestätigten Fälle bleibt damit bei 617. Das teilt das Landratsamt mit. In den vergangenen sieben Tagen gab es damit im Landkreis Erding sowohl absolut als auch auf 100 000 Einwohner bezogen keinen Neu-Infizierten. 

Auch die Zahl der Genesenen bleibt bei 592 Personen. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie elf Menschen verstorben. Damit gelten derzeit nach wie vor 14 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding werden noch immer zwei Covid-19-Patienten auf der Isolierstation behandelt. An der zentralen Screeningstelle wurden am Freitag elf Personen getestet. Insgesamt wurden bisher 5544 Tests durchgeführt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Erlebnistag auf dem Gronimushof
Da war handwerkliches Geschick gefragt.
Ein Erlebnistag auf dem Gronimushof
Kommentar: Neue Arbeitsplätze? Nein, danke!
Es war zu erwarten: Kaum werden erste Überlegungen für eine Event-Arena am Flughafen bekannt, wird politische Kritik laut. Doch in Zeiten drohender Kündigungen am …
Kommentar: Neue Arbeitsplätze? Nein, danke!
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern

Kommentare