Ende dieser Woche öffnen die Recyclinghöfe im Landkreis Erding wieder. Es gelten strenge Regeln, um den Corona-Infektionsschutz einzuhalten.
+
Ende dieser Woche öffnen die Recyclinghöfe im Landkreis Erding wieder. Es gelten strenge Regeln, um den Corona-Infektionsschutz einzuhalten.

Strenge Regeln für die Bürger

Corona: Recyclinghöfe öffnen Ende der Woche wieder

  • Veronika Macht
    vonVeronika Macht
    schließen

Ende dieser Woche öffnen die Recyclinghöfe im Landkreis Erding wieder. Es gelten strenge Regeln, um den Corona-Infektionsschutz einzuhalten. Hier finden Sie die Öffnungszeiten.

Landkreis - Die Recyclinghöfe im Landkreis Erding werden Ende der Woche, ab 17. April 2020, wieder geöffnet. Das teilt das Landratsamt Erding mit.

Zum Schutz der Mitarbeiter vor Ort als auch der der Bürger gelten dabei die folgenden Regeln, um den Corona-Infektionsschutz einzuhalten: 

• Abfälle gut vorsortieren 

• Während der Wartezeit im Fahrzeug bleiben 

• Einfahrt nur nach Aufforderung durch das Personal

• 1,50 Meter Mindestabstand zu anderen Personen einhalten 

• Ausladen der Abfälle/Wertstoffe zügig durchführen 

• Das Personal darf nicht beim Ausladen helfen 

• Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten

Das Landratsamt Erding bittet alle Bürger darum, etwas mehr Zeit als bisher einzuplanen, da die Anzahl der Personen, die sich in den Recyclinghöfen aufhalten dürfen, begrenzt wird.

Öffnungszeiten der Recyclinghöfe

Recyclinghof Berglern 17.04. 16-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Bockhorn 17.04. 15-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Buch a. Buchrain 17.04. 16-18 Uhr, 18.04. 9:30-12 Uhr 

Recyclinghof Dorfen weiterhin zu den üblichen Zeiten Recyclinghof 

Dorfen-Wasentegernbach 17.04. 14-17 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Eitting 17.04. 16-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Erding Rennweg weiterhin zu den üblichen Zeiten 

Recyclinghof ED-Altenerding 17.04. 15-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof ED-Langengeisling 17.04. 15-18 Uhr, 18.04. 9-14 Uhr 

Recyclinghof Finsing-Neufinsing 17.04. 17-19 Uhr, 18.04. 9-13 Uhr 

Recyclinghof Forstern 17.04. 15-17 Uhr, 18.04. 10-13 Uhr 

Recyclinghof Fraunberg-Maria Thalheim nur 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Fraunberg-Reichenkirchen 17.04. 10-12 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Hohenpolding 17.04. 15:30-17 Uhr, 18.04. 9:30-12 Uhr 

Recyclinghof Inning a. Holz 18.04. 10-13 Uhr, 20.04. 17-19 Uhr

Recyclinghof Isen (Müllumladestation) weiterhin zu den üblichen Zeiten 

Recyclinghof Kirchberg-Froschbach 17.04. 9-11 Uhr, 18.04. 9-11 Uhr 

Recyclinghof Lengdorf 17.04. 10-12 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Moosinning 17.04. 14-18 Uhr, 18.04. 10-14 Uhr 

Recyclinghof Moosinning-Eichenried 17.04. 14-18 Uhr, 18.04. 10-14 Uhr 

Recyclinghof Neuching-Oberneuching 17.04. 9-12 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Oberding 17.04. 13-17 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr (zus. 22. & 29.04. 16-18 Uhr) 

Recyclinghof Ottenhofen 17.04. 16-18 Uhr, 18.04. 10-13 Uhr 

Recyclinghof Pastetten 17.04. 15-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof St. Wolfgang 17.04. 15-17 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Steinkirchen 17.04. 10-12 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Taufkirchen/Vils weiterhin zu den üblichen Zeiten 

Recyclinghof Walpertskirchen 17.04. 18-19 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Recyclinghof Wartenberg 17.04. 15-18 Uhr, 18.04. 9-14 Uhr 

Recyclinghof Wörth-Hörlkofen 17.04. 16-18 Uhr, 18.04. 9-12 Uhr 

Ab dem 20. April gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten. Für Fragen steht Ihnen die Abfallwirtschaft unter 08122/58-1222 gerne zur Verfügung.

Alle Nachrichten und Infos zur Corona-Krise im Landkreis Erding finden Sie in unserem Ticker

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Der ÖDP-Kreisverband hat sich an der Spitze neu formiert. Apotheker Dr. Wolfgang Reiter ist in der Kreisversammlung in Riedersheim zum Nachfolger von Stephan Treffler …
Ein Apotheker an der Spitze des ÖDP-Kreisverbands
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Musiker Andi Starek hat seinen Song gegen Rassismus präsentiert. Mit dabei war auch Schirmherr Kabarettist Christian Springer.
Video-Premiere: „Kein Mensch wird als Rassist geboren“
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Für die Bürgerbefragung zum kommunalen Mobilitätskonzept wurden  2400  Taufkirchener angeschrieben. Aus 565 Antworten  leiten die Planer einige Probleme und …
Ideen fürs verkehrsgeplagte Taufkirchen
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig
Seit zweieinhalb Wochen gibt es die Corona-Warn-App. Dem Erdinger Gesundheitsamt sind bislang keine Fälle bekannt, die auf diese Weise bekannt wurden. 
Corona: Die Warn-App verhält sich bislang ruhig

Kommentare