+
Beim BRK gibt es wieder - deutliche - Fortschritte bei den Corona-Impfungen.

Nur sechs neue Infektionen am Donnerstag

Corona: Mehr Geimpfte als je Infizierte

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Dieser Vergleich macht Hoffnung im Kampf gegen Corona:

Erding - Im Landkreis Erding sind seit 27. Dezember deutlich mehr Menschen gegen das Corona-Virus geimpft worden (6506, davon 2052 das zweite Mal) als sich seit 4. März 2020 daran angesteckt haben (5086). Und in Bälde wird auch hier der zweite Impfstoff eingesetzt, der von AstraZeneca.

Am Donnerstag sind sechs neue Ansteckungen bei Personen zwischen 29 und 91 Jahren bekannt geworden. Die Zahl der Genesenen beziffert das Gesundheitsamt mit 4885 (plus zwölf). Nur noch 114 sind aktuell als Sars-CoV-2-positiv registriert.

Das Robert-Koch-Institut gibt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 37,6 (Mittwoch: 36,2) an. Der R-Wert stagniert bei 0,82. Im Klinikum Erding sind es nur noch acht Covid-19-Patienten, davon drei auf der Intensivstation und einer beatmet. An der Klinik Wartenberg sind es vier Kranke.

In einer Dorfener Asylunterkunft wurde ein Bewohner positiv getestet. Er wird isoliert, nun stehen Reihentestungen an, berichtet Behördensprecherin Claudia Fiebrandt-Kirmeyer.

Am Mittwoch kamen 104 Abstriche dazu. Das Testzentrum in Erding hat mittlerweile 39 681 Coronatests vorgenommen. Ebenfalls am Mittwoch wurden 252 Landkreisbürger vom BRK geimpft.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare