Zwei Frauen stoßen am Schlossplatz während der Corona-Pandemie mit mit Glühwein gefüllten Bechern an.
+
Die Weihnachtsfeier mit Glühweinausschank wurde von der Polizei aufgelöst.

Nach anonymem Hinweis

Mitten im Hotspot-Landkreis: Polizei löst Weihnachtsfeier in Erdinger Pflegeheim auf

  • vonTimo Aichele
    schließen

Eine Weihnachtsfeier mit 40 Teilnehmern - und das in einem Pflegeheim. Unglaublich, was die Polizei in Erding nach einem anonymen Hinweis entdeckte.

Die Polizei hat am Freitagabend eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier mit 40 Teilnehmern im Seniorenzentrum Pichlmayr in Erding aufgelöst. Nach einem anonymen Hinweis gegen 19.15 Uhr sind mehrere Streifenwagen der Polizeiinspektion Erding ausgerückt. Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord bestätigt lediglich, dass es sich um eine „Firmen-Weihnachtsfeier“ handelte.

Nachdem dort die Abstände nicht eingehalten worden seien, sei die Feier aufgelöst worden. Nach Informationen unserer Zeitung war dies bei Pichlmayr, wo im Speisesaal gefeiert wurde. Im Außenbereich stand ein Foodtruck, im Innenhof fand Glühweinausschank statt. Laut Polizeipräsidium herrsche eine „unklare Genehmigungslage“. Nach Angaben des Unternehmens sei die Feier genehmigt gewesen. Dies hat die Polizei am Sonntag nicht klären können und wird dies Anfang der Woche tun.  

Erding-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Erding-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Erding – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare