Dauerkartenbesitzer: Kein Anspruch auf freien Parkplatz

Erding - Die Stadt Erding wird den Verkauf von Monats- und Jahreskarten für die beiden Parkplätze Alter Bauhof und Am Gries beibehalten.

Dafür sprachen sich die Stadträte des Verwaltungs- und Finanzausschusses am Dienstag einstimmig aus. Dauerkartenbesitzer sollen aber nochmals explizit darauf hingewiesen werden, dass mit der Erwerb der Karte kein Anspruch auf einen freien Parkplatz verbunden ist.

In letzter Zeit waren im Rathaus vermehrt Beschwerden von verärgerten Dauerkartenbesitzern eingegangen, die bei der Parkplatzsuche leer ausgegangen waren. Sie mussten auf das Areal am Mühlgraben ausweichen und dort für zwei Euro einen Tagesschein lösen. Nachdem zwei Dauerkartenbesitzer sogar mit Klage gedroht hatten, setzte Bürgermeister Karl-Heinz Bauernfeind den Verkauf der Tickets vorläufig aus.

Zur Zeit kostet eine Monatskarte ganztags 16 und halbtags 8 Euro, eine Jahreskarte 176 bzw. 88 Euro. Schafft man sie ab, würde sich die Parkgebühr für die Dauerkartenbesitzer, in erster Linie Beschäftigte in der Innenstadt, mehr als verdoppeln. Am Gries und am Alten Bauhof gibt es 140 Parkplätze, pro Jahr verkauft die Stadt etwa 110 Dauerkarten. (zie)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare