+
Gewalt

Mehrere Polizeieinsätze

Disco-Schlägereien im Suff

  • schließen

Viel Alkohol war bei Schlägereien im Weekend und im Penthaus im Spiel.  Die Stimmung war so aufgeheizt, dass die Polizei  den Sachverhalt nicht ganz klären konnte. 

Erding – Schlägereien in beiden Erdinger Diskotheken hielten die Polizei in der Nacht zum Samstag auf Trab. Mehrere Besucher des Penthaus der Franz-Brombach Straße gerieten laut Polizeibericht gegen 22.15 Uhr aneinander. Am nahmen die Beamten einen Mann aus Somalia in Gewahrsam, nachdem die Türsteher versucht hatten, die Situation zu schlichten. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert. Zwei Männer wurden leicht verletzt.

Später flogen im Weekend Club am Volksfestplatz die Fäuste. Die Polizei musste dort mehrmals anrücken. Das Ganze gipfelte um 3 Uhr in einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten. Zwei Personen wurden am Kopf verletzt und mussten ins Erdinger Klinikum gebracht werden. Die genauen Zusammenhänge müssen noch geklärt werden, aufgrund der aufgeheizten Stimmung war das vor Ort nicht möglich. Auch hier waren die Beteiligten teilweise stark alkoholisiert. 

Zeugenhinweise werden unter Tel. (0 81 22) 968-0 erbeten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler Johannes Schletter gestorben: Sein Lachen hat alle angesteckt
Johannes Schletter aus dem Landkreis Erding war Feuerwehrler mit Leib und Seele. Viel zu früh ist er nach schwerer Krankheit verstorben. Er wurde nur 49 Jahre alt.
Feuerwehrler Johannes Schletter gestorben: Sein Lachen hat alle angesteckt
Am Flughafen München machte ein Mann Ärger: Nun erschoss er zwei Polizisten in Triest
Alejandro M. hat in Triest zwei Polizisten erschossen. Der 29-Jährige war 2018 am Flughafen München auffällig geworden, als er in den Sicherheitsbereich eindrang.
Am Flughafen München machte ein Mann Ärger: Nun erschoss er zwei Polizisten in Triest
Klinikum Erding will Schwerpunktversorger werden: Erste Weiche für Kinderklinik gestellt
Das Klinikum Erding will Schwerpunktversorger werden. Damit würde nicht nur eine kinderheilkundliche Abteilung entstehen, sondern auch weitere medizinische Bereiche.
Klinikum Erding will Schwerpunktversorger werden: Erste Weiche für Kinderklinik gestellt
Feuerwehrhaus Lengorf wird teuer: Planer stehen in der Kritik
Etwa 1,9 Millionen Euro sollte das Feuerwehrhaus in Lengdorf kosten. Nun steigen die Kosten auf 2,2 Millionen Euro. Die Gründe lesen Sie hier.
Feuerwehrhaus Lengorf wird teuer: Planer stehen in der Kritik

Kommentare