Dreistes Diebestrio

Biertragl-Klau vor den Augen der Wirtin

  • schließen

Erding - Ein Trio war am Donnerstag in Erding auf Diebestour. Ihre Beute: ein Kasten Augustiner. Ihre Masche: äußerst dreist.

Dreister geht’s kaum: Vor den Augen der Wirtin und einer Bedienung trugen ein etwa 35-Jähriger und seine zwei Kumpels am Donnerstag gegen 20.30 Uhr einen Kasten Augustiner-Bier aus dem Lager des Lokals an der Friedrich-Fischer-Straße in Erding. 

Als Wirtin und Bedienung das bemerkten, verfolgten sie die Täter. Nach etwa 50 Metern kam die Geschäftsfrau wieder in Besitz ihres Kastens, nachdem die Täter das Tragl stehen gelassen hatten und dannen gezogen waren - jedoch nicht, ohne vier Flaschen aus dem Kasten mitzunehmen.

Das Trio war schon öfters in dem Lokal, von zwei sind die Vornamen bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Daniel aus Buch am Buchrain
Daniel lässt sich von gar nichts stören – auch nicht von so einem lästigen Fototermin mit der Zeitung. Der Bub schläft einfach weiter. Daniel ist nach Sarah das zweite …
Daniel aus Buch am Buchrain
Werbetafel geschrottet
Ärger mit der Justiz bekommt eine Autofahrerin, die am Montag gegen 17 Uhr im Gewerbegebiet Erding-West mit ihrem Peugeot eine Werbetafel über den Haufen gefahren und …
Werbetafel geschrottet
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Die Gemeinden Pastetten und Ottenhofen wollen die Verkehrsverhältnisse auf ihren Straßen verbessern. Dafür gibt’s Geld von der Regierung von Oberbayern.
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen
Der Siedlungsdruck auf Dorfen ist groß. Nicht nur Wohnraum ist knapp. Auch die Freizeit- und Sporteinrichtungen werden zu klein. Die ÜWG fordert die Stadt zum Handeln …
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen

Kommentare