Polizei sucht Zeugen

Einbruchsversuch in Doppelhaushälfte

  • schließen

Erding - Gescheitert sind Einbrecher, die zwischen Freitagnachmittag und Samstagabend versucht hatten, in eine Doppelhaushälfte im Erdinger Norden einzubrechen.

Der Tatort befindet sich an der St.-Johannes-Straße. Nach Angaben der Erdinger Polizei gelangten der oder die Täter über eine Holz-Pergola auf den Balkon des Hauses. Dabei wurden mehrere Balken beschädigt. Die Einbrecher scheiterten jedoch an den heruntergelassenen Rollläden der Balkontüre. Unverrichteter Dinge zogen sie wieder ab. Auch wenn nichts entwendet wurde, den Eigentümern ist ein Schaden am Gebäude entstanden.

Wer im fraglichen Zeitraum Auffälliges beobachtet hat, möge sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 an die Erdinger Polizei wenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare