Immer mehr Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren lassen sich gegen Corona impfen. Demnächst könnte es auch Sonderaktionen an Schulen geben. Symbolbild: MM
+
Im Landkreis Erding wurden bisher 158.047 Impfungen verabreicht. 82.000 Menschen im Landkreis sind bereits vollständig geimpft, das sind rund 59,4 % der Bevölkerung des Landkreises (Symbolbild).

16 neue Covid-19-Fälle im Landkreis

Corona: Aktuell fünf Patienten in Klinikum Erding

  • Veronika Macht
    VonVeronika Macht
    schließen

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis sind seit dem Wochenende 16 neue hinzugekommen. Aktuell müssen im Klinikum fünf Corona-Patienten behandelt werden, davon drei auf der Intensivstation.

Erding - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis sind seit dem Wochenende 16 neue zwischen 8 und 53 Jahren hinzugekommen (30. August: vier Fälle). Sie stammen aus Erding (4), St. Wolfgang (3), Berglern (2) sowie Bockhorn, Dorfen, Moosinning, Taufkirchen, Walpertskirchen, Wartenberg und Wörth (je 1).

Nach Angaben des Landratsamts Erding beträgt die 7-Tage-Inzidenz laut RKI 104,4 (Freitag: 101,5). Die Zahl der Genesenen steigt auf 7212. Damit gelten 220 Personen als infiziert, in Quarantäne sind 377 Personen. Laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gab es Stand 4. September in den vergangenen sieben Tagen in Bayern 264 Covid-19-Erkrankte auf Normal- und 175 auf Intensivstation. Im Klinikum Erding werden fünf Covid-Patienten behandelt, zwei auf der Isolier- und drei auf der Intensivstation (einer beatmet).

15.000 Impfungen seit Ferienbeginn

Im Landkreis Erding wurden bisher 158.047 Impfungen verabreicht. 82.000 Menschen im Landkreis sind bereits vollständig geimpft, das sind rund 59,4 % der Bevölkerung des Landkreises. 82.182 Impfungen wurden durch das Impfzentrum koordiniert, 75.865 durch die niedergelassenen Ärzte verabreicht.

Seit Beginn der Sommerferien wurden im Landkreis über 15.000 Impfungen verabreicht – 9 davon haben inzwischen eine Auffrischimpfung erhalten, um den Immunschutz aufzufrischen.

Aufgrund eines positiven Covid-19-Falls im Kindergarten Haus für Kinder in Wartenberg wurde eine Quarantäne für 4 Kinder und 9 MitarbeiterInnen angeordnet.

vam

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare