+
Zeitweise gesperrt werden musste am Mittwoch die Staatsstraße Erding-Dorfen, nachdem bei Ammersdorf zwei Pkw zusammengestoßen waren.

Zwischen Erding und Dorfen

Autofahrer will überholen, doch die Idee hatte noch ein anderer Mann - dann kracht es

  • schließen

Gekracht hat es am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße Erding–Dorfen. Ein Autofahrer setzte zum Überholen an.

Erding - Kolonnenspringen birgt immer ein Risiko. Genau deswegen hat es am Mittwoch gegen 15 Uhr auf der Staatsstraße Erding–Dorfen gekracht. Polizeiangaben zufolge fuhr ein 29 Jahre alter Österreicher in Richtung Dorfen.

Autofahrer will zwischen Erding und Ammersdorf überholen - dann kracht es

Zwischen Erding und Ammersdorf setzte er zum Überholen mehrerer Fahrzeuge an. Diesen Gedanken hatte auch ein Erdinger. Der 30-Jährige zog in dem Moment auf die Gegenfahrbahn, als der Österreicher auf seiner Höhe war. Die Autos stießen zusammen. Verletzt wurde niemand, der Schaden beträgt 9000 Euro. 

Immer wieder ereignen sich beim Überholen Unfälle, berichtet Merkur.de*. Erst vor kurzem krachte ein BMW gegen einen Traktor. Ein Herzinfarkt löste im Landkreis Erding einen Serienunfall aus und auf der FTO blieb ein Bagger an einer Brücke hängen, berichtet Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auch die letzte Tat eine gute Tat
Zehn Jahre lang hat der Verein „Rund um Inning“ das Leben in der Gemeinde bereichert. Nun sind die Gründer in die Jahre gekommen und beschlossen, das Bündnis zu …
Auch die letzte Tat eine gute Tat
IHK beklagt lahme Bürokratie
Mit konkreten Forderungen wendet sich die Industrie- und Handelskammer Erding-Freising vor den Kommunalwahlen an die Politik. Und sie übt handfeste Kritik an Rathäusern …
IHK beklagt lahme Bürokratie
Faschingszug-Boykott: Pastettener Burschen wollen keine Wahlveranstaltung
Die Burschengemeinschaft Pastetten boykottiert den beliebten Faschingsumzug im Ort. Sie will keine Wahlkampfveranstaltung.
Faschingszug-Boykott: Pastettener Burschen wollen keine Wahlveranstaltung
Dorfener ÜWG-Kritik an Grundner: Nur Einzelthemen, kein Masterplan
„In Dorfen wird immer nur Einzelthemen-Politik gemacht. Ich habe noch nie einen Masterplan gesehen“, kritisiert Sven Krage (51). Er ist Bürgermeisterkandidat der ÜWG und …
Dorfener ÜWG-Kritik an Grundner: Nur Einzelthemen, kein Masterplan

Kommentare