+
Am Fahrradständer am S-Bahnhof Altenerding richtete der geistig Verwirrte sein Messer erst gegen die Beamten, ehe er es in ihre Richtung schleuderte. Die Beamten waren kurz davor, ihre Dienstpistolen gegen den 55-jährigen Deutschen zu richten.

Vorfall am S-Bahnhof

Beamte hatten Hände schon an Dienstpistolen - Mann wirft Messer gegen Polizisten

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Brenzlige Situation am S-Bahnhof Altenerding. Ein Mann bewarf Polizisten mit einem Messer.

Altenerding - Passanten hatten am Dienstagnachmittag den Notruf gewählt, weil der Mann der Fahrradreifen aufschlitzte. Als die Streife eintraf, flüchtete der Täter zu Fuß, konnte aber rasch eingeholt werden. Die Polizisten forderten ihn auf, die Waffe niederzulegen. Stattdessen warf er das Messer nach ihnen. Sie waren kurz davor, ihre Pistolen zu zücken.

Messerwerfer in Erding war verwirrt

Schließlich konnte der 55-Jährige niedergerungen werden. Es stellte sich heraus, dass er psychisch verwirrt war und unter Verfolgungswahn litt. Er kam in die Psychiatrie.

Lesen Sie auch:

Mann schleppt sich blutüberströmt in Klinik - Blick der Ärzte fällt sofort auf seinen Körper

Ein Mann taucht plötzlich blutüberströmt im Krankenhaus auf. Als ihn die Ärzte sehen, trauen sie ihren Augen kaum. Dann erfahren sie, was ihm zugestoßen ist.

Mann randaliert am Odeonsplatz - und tritt 14-Jährigem in den Schritt

Ein Mann hat am U-Bahnhof Odeonsplatz um sich geschlagen. Ein 14-Jähriger, der Hilfe holen wollte, wurde daraufhin selbst zum Opfer des Randalierers.

Messerattacke verschreckt Zeugen: Vorfall am Rosenheimer Platz lässt böse Erinnerungen wach werden

Am Rosenheimer Platz in München ist eine Frau bei einem Raubüberfall verletzt worden. Die Polizei fahndet nach dem Täter der Messerattacke.

Beamte hatten Hände schon an Dienstpistolen - Geistig Verwirrter wirft Messer gegen Polizisten

Brenzlige Situation am Dienstagnachmittag am S-Bahnhof Altenerding. Ein Deutscher (55) bewarf Polizisten mit einem Messer.

Schwerer Unfall: Ein Auto ist am Busbahnhof Erding in eine Menschenmenge gerast

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare