1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Bund Naturschutz für Landschaftspflegeverband

Erstellt:

Von: Hans Moritz

Kommentare

Nach der CSU-Stimmkreisabgeordneten Ulrike Scharf fordert auch der Bund Naturschutz (BN) einen Landschaftspflegeverband im Landkreis Erding.
Naturnahe Grünlandnutzung ist eine der Aufgaben. © Hecker

Nach der CSU-Stimmkreisabgeordneten Ulrike Scharf fordert auch der Bund Naturschutz (BN) einen Landschaftspflegeverband im Landkreis Erding.

Erding – Nach der CSU-Stimmkreisabgeordneten Ulrike Scharf fordert auch der Bund Naturschutz (BN) einen Landschaftspflegeverband im Landkreis Erding. Dessen Aufgabe „ist es, Kommunen, Landwirte und Naturschutzverbände etwa bei der naturschutzgerechten Nutzung von Grünland, Wegrainen und Ausgleichsflächen oder der fachgerechten Pflege von Hecken zu unterstützen“, erklärt BN-Kreisvorsitzende Gabriele Betzmeir. Das Gremium solle zu gleichen Teilen mit Landwirten, Naturschützern und Kommunalpolitikern besetzt sein.

„Es ist an der Zeit, sich an einen Tisch zu setzen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen, die auf die Region Erding passen“, so Betzmeir. Alle verfolgten doch das gleiche Ziel, die hohe Lebensqualität im Landkreis zu erhalten. Betzmeir weist darauf hin: „Auch in Erding geht jeden Tag Vielfalt verloren.“

Laut BN gehört Erding zu den letzten sieben Landkreisen in Bayern ohne Landschaftspflegeverband. Mancherorts bestünden sie schon seit den 80er Jahren.

Hans Moritz

Auch interessant

Kommentare