+
So viele Covid-19-Patienten gibt es in den Gemeinden seit Ausbruch der Pandemie Anfang März.

Kindergarten und zwei Klassen geschlossen – Patient in Klinikum

Corona: 16 Neuinfektionen

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Corona-Infektionen haben übers Wochenende spürbar zugenommen. Betroffen sind auch zwei Schulen und ein Kindergarten.

Erding – Übers Wochenende hat es der Landkreis Erding wieder mit an die Spitze in Bayern geschafft – allerdings in einem sehr unrühmlichen Ranking: Seit Freitag sind gleich 16 Corona-Neuinfektionen bekannt geworden – so viele wie seit Wochen nicht mehr. Erstmals muss auch wieder ein Sars-CoV-2-Patient im Klinikum Erding behandelt werden, allerdings nicht auf der Intensivstation, teilt das Gesundheitsamt mit.

Diesmal sind gleich drei Gemeinschaftseinrichtungen betroffen: jeweils eine Teilklasse an der Carl-Orff-Grundschule in Altenerding und am Korbinian-Aigner-Gymnasium in Erding sowie eine Kindergartengruppe.

Dabei handelt es sich um den AWO-Kindergarten Märchenmond an der Falkenauerstraße in Erding. AWO-Präsident Fritz Steinberger teilt mit, dass nach einem positiv getesteten Kind ein Teil der Einrichtung bis 17. Juli geschlossen werde und Kinder sowie Personal in Quarantäne müssten. Auch die Eltern des Kindes wurden positiv getestet. Die Krippe bleibt aber geöffnet, so Steinberger.

Auch die beiden Teilklassen müssen zwei Wochen zu Hause bleiben, so Behördensprecherin Claudia Fiebrandt-Kirmeyer. Sie berichtet, dass es sich bei den Neuinfizierten um Personen handle, die mit bereits bekannten Covid-19-Fällen engen Kontakt hatten. Die Fälle sind aus Erding (11), Taufkirchen (3) sowie Dorfen und Isen (je 1). Damit kommen derzeit auf 100 000 Einwohner 14 Neu-Infizierte. Aktuell sind vom Virus 35 Landkreis-Bürger betroffen. Einer von ihnen ist ein Asylbewerber aus der Unterkunft in Hörlkofen, der jedoch frühzeitig innerhalb des Heims separiert worden war. Jetzt werden alle Bewohner getestet. 51 suchten gestern die Screeningstelle auf. Drei Fälle gelten als frisch genesen.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Drei Erdinger sind in den Urlaub nach Sylt gefahren. Das Kuriose daran: Sie radelten zehn Tage quer durch Deutschland.
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt

Kommentare