+
649 Bürger hat das Corona-Virus schon erwischt. 

Erstmals über 6000 Abstriche

Corona: Fünf neue Fälle

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist im Landkreis Erding am Donnerstag erstmals wieder stärker gestiegen – um fünf auf 649 Personen.

Erding – Sie kommen auf Erding (4) und Taufkirchen. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf acht Neu-Infizierte pro 100 000 Einwohner. Dies teilt das Gesundheitsamt mit.

Gestern kam kein zusätzlicher Genesener hinzu, sodass aktuell 22 Personen als infiziert gelten. In Summe haben 616 Betroffene das Sars-CoV-2-Virus überstanden.

Nach wie vor muss kein Covid-19-Patient im Erdinger Klinikum behandelt werden. 36 Personen suchten am Donnerstag die zentrale Screeningstelle auf. Die Gesamtzahl der Tests hat am Donnerstag die 6000er-Marke überschritten – 6021.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
Notzinger Weiher: Unterdruck im Klohäusl
Notzinger Weiher: Unterdruck im Klohäusl
Thenner See: Badesteg ist wieder frei
Die Badegäste am Thenner See freuen sich: Der Steg ist nach Arbeiten am Mittwoch wieder freigegeben. Doch es gibt eine neue Gefahrenquelle.
Thenner See: Badesteg ist wieder frei
Damit die Bucher nicht mehr im Dunkeln tappen
Mit Solarlampen will die Gemeinde Buch am Sportgelände und an der Kirche für hellere Verhältnisse sorgen. Bis Ende Oktober sollen die Laternen stehen.
Damit die Bucher nicht mehr im Dunkeln tappen

Kommentare