+
649 Bürger hat das Corona-Virus schon erwischt. 

Erstmals über 6000 Abstriche

Corona: Fünf neue Fälle

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist im Landkreis Erding am Donnerstag erstmals wieder stärker gestiegen – um fünf auf 649 Personen.

Erding – Sie kommen auf Erding (4) und Taufkirchen. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf acht Neu-Infizierte pro 100 000 Einwohner. Dies teilt das Gesundheitsamt mit.

Gestern kam kein zusätzlicher Genesener hinzu, sodass aktuell 22 Personen als infiziert gelten. In Summe haben 616 Betroffene das Sars-CoV-2-Virus überstanden.

Nach wie vor muss kein Covid-19-Patient im Erdinger Klinikum behandelt werden. 36 Personen suchten am Donnerstag die zentrale Screeningstelle auf. Die Gesamtzahl der Tests hat am Donnerstag die 6000er-Marke überschritten – 6021.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
In der Nacht auf Montag ereignet sich in Ascha (Landkreis Straubing-Bogen) ein schrecklicher Verkehrsunfall, der vier Leben kostet. Schuld ist ein missglückter …
Horror-Unfall auf der B20: Vier junge Männer sterben beim Versuch nachts zu Überholen - Details zu den Opfern
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Drei Erdinger sind in den Urlaub nach Sylt gefahren. Das Kuriose daran: Sie radelten zehn Tage quer durch Deutschland.
Mit dem Rad von Erding nach Sylt:Trio fährt zehn Tage durch Deutschland
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt
Ein Ventil für den Überholdruck: Der Ausbau der FTO beginnt

Kommentare