+
Die Corona-Bilanz vom Mittwoch: fünf neue Infektionen und 40 genesene Patienten. Der Trend hält an. 

40 geheilte und fünf neue Covid-19-Patienten – Über 4200 Tests

Corona Immer mehr sind über den Berg

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Corona-Pandemie wird im Landkreis Erding immer beherrschbarer. Dafür sind die Zahlen vom Mittwoch ein klarer Beleg. Der Trend hält an: Es werden nur noch wenig Neuinfektionen registriert, dafür gelten immer mehr Covid-19-Infizierte als geheilt.

Erding – Fünf neue Fälle kamen im Lauf des Mittwochs dazu – zwei aus Erding und je einer aus Buch, Lengdorf und Moosinning. Die Summe der Patienten steigt damit auf 562. Im Gegenzug gelten weitere 40 Personen als genesen, insgesamt sind es nun 391. Das berichtet Landratsamtssprecherin Daniela Fritzen. Folglich reduziert sich die Zahl der aktuell Erkrankten auf 171.

Hält der Trend an, werden es in wenigen Tagen insgesamt mehr Genesene als Erkrankte sein. Die Verdopplungszeit ist auf 24,5 Tage gestiegen – die Ausbreitung erfolgt also immer langsamer. Die Schutzmaßnahmen wirken. Allerdings könnten die Infektionszahlen wieder steigen, je mehr Lockerungsmaßnahmen in Kraft treten.

Auch in Erding ist auf der anderen Seite der Trend zu beobachten, dass die Fallschwere eher zunimmt. Im Klinikum werden laut Fritzen derzeit 13 Corona-Patienten behandelt, einer mehr als am Dienstag. Platz ist für über 100. Fünf befinden sich auf der Isolierstation, acht auf der Intensivstation. Sieben müssen künstlich beatmet werden – einer mehr als am Dienstag. Über 4200 Verdachtsfälle wurden seit Mitte März getestet, 52 allein am Mittwoch. 

ham

Kai Braun ist Konrektor der Mittelschule Altenerding. Aber er ist auch gelernter Intensivpfleger. Während die Schule wegen Corona geschlossen war, half er im Erdinger Klinikum.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
2,1 Millionen Euro will der Landkreis kommendes Jahr für seine Kreisstraßen ausgeben. Sechs Vorhaben stehen auf der Agenda. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das …
Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders …
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion

Kommentare