+
Der Pandemieverlauf in Erding. Übers Wochenende sind ungewöhnlich viele neue Infektionen bekannt geworden.

26 neue Infektionen übers Wochenende

Corona: Inzidenz binnen vier Tagen verdoppelt

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Jetzt nicht nachlässig werden: Die Pandemieentwicklung hat im Landkreis Erding in den vergangenen Tagen einen unguten Verlauf genommen:

Erding – Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich in den vergangenen vier Tagen glatt verdoppelt. Am Donnerstag lag der vom Robert Koch-Institut (RKI) angegebene Wert bei 15,9, am Freitag stieg er auf 16,6. Sprunghaft nach oben ging es übers Wochenende: 20,3 am Samstag und 31,8 am Sonntag. Damit liegt Erding nun deutlich über der bayerischen und bundesweiten Inzidenz, die das RKI mit 26 beziehungsweise 24,7 angibt. Dennoch bleibt es auch lokal bei den weitreichenden Lockerungen ab diesem Montag.

Dem Erdinger Gesundheitsamt sind über das Wochenende 26 neue Corona-Infektionen bekannt geworden, 15 allein aus Erding. Die Gesamtzahl liegt nun bei bei über 7000 – konkret 7010. Die Zahl der Genesenen steigt um zwei auf 6835. Aktuell gelten 57 Landkreisbürger als infiziert, 24 mehr als am Freitag. In Quarantäne sind 127 Personen.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare