erding-corona-pandemie-verlauf
+
Der Verlauf der Corona-Pandemie im Landkreis Erding.

Aber erneut Anstieg bei Covid-19-Patienten

Corona: Inzidenz leicht gesunken

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Erstmals seit Tagen ist am Donnerstag die Corona-Inzidenz wieder leicht gesunken – von 164,2 auf 158,4. 

Erding - Es wurden 21 neue Ansteckungen bekannt. Die Infizierten sind zwischen zehn und 78 Jahre alt und kommen aus Erding (5), Taufkirchen (3), Dorfen, Lengdorf, Wörth (je 2), Bockhorn, Fraunberg, Isen, Langenpreising, Moosininng, Neuching und St. Wolfgang (je 1). 370 Bürger sind als SarsCoV2-positiv registriert, die Zahl der Quarantänepflichtigen steigt laut Landratsamt auf 728. Dazu gehören auch Bewohner einer Asylunterkunft in Taufkirchen, wo es eine Ansteckung gegeben hat. Im Klinikum werden jetzt elf Covid-19-Patienten behandelt, davon drei intensiv (+ 1). ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare