So ist die Corona-Pandemie im Landkreis Erding bis 20. Juli 2021 verlaufen.
+
So ist die Corona-Pandemie im Landkreis Erding bis 20. Juli 2021 verlaufen.

Corona-Satand vom 20. Juli 2021

Corona: Inzidenz steigt im Landkreis Erding leicht auf 15,2

  • VonTimo Aichele
    schließen

Sommerlich locker - so würden sich viele Menschen derzeit gerne in Bezug auf das Corona-Virus fühlen. Die Infektionszahlen steigen allerdings leicht.

Erding- Kein neuer Covid-19-Fall am Dienstag – die Sieben-Tage-Inzidenz steigt jedoch weiter leicht an. Laut Robert-Koch-Institut lag der Wert gestern bei 15,2 (Vortag: 13,7). Damit gelten nach Angaben des Landratsamt derzeit 23 Personen als infiziert. In Quarantäne befinden sich 71 Personen.

Bisher wurden im Landkreis 133 112 Impfungen verabreicht. Das Impfzentrum hat davon 71 123 durch koordinier (darunter 29 125 Zweitimpfungen). Am Montag hat das Impfzentrum 227 Impfungen durchgeführt, 206 stationär und 21 durch das Mobilteam. Bei den niedergelassenen Ärzten waren es am Montag 219.

Seit Beginn der Kampagne im hausärztlichen Bereich sind dort 61 989 Impfungen verabreicht worden (darunter 26 107 Zweitimpfungen). An den Screeningstellen in Erding und Dorfen wurden am Montag 123 Personen getestet. Insgesamt waren es bisher 77 775 Corona-Tests.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare