+
Der blaue Balken wird - wieder - dicker. Zurzeit gelten 219 Landkreisbürger als Corona-Positiv. Dennoch steigt die Sieben-Tage-Inzidenz nur langsam.

Wert jetzt bei 66,1 – Intensivstation den dritten Tag leer – 24 neue Infektionen

Corona: Inzidenz steigt nur langsam

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Corona-Pandemie steigt im Landkreis Erding zwar, aber weiterhin nur sehr langsam.

Erding – Das Robert-Koch-Institut gab den Wert am Donnerstag mit 66,6 an. Am Mittwoch betrug er 65,1, die vier Tage davor 61,5 Neuinfektionen binnen einer Woche, bezogen auf 100 000 Einwohner. Damit liegt Erding weiter deutlich unter dem Bundesdurchschnitt, der am Donnerstag vom RKI mit 86,2 angegeben wurde. Der Sieben-Tage-R-Wert blieb mit 1,06 konstant. Das heißt: 100 Infizierte stecken gegenwärtig 106 weitere Personen an – die Pandemie entwickelt sich seitwärts und unverändert leicht nach oben.

Das Gesundheitsamt meldet 24 neue Fälle. Der Älteste ist 86 Jahre alt. Insgesamt sind es nun 5465 Ansteckungen. Die Zahl der Genesenen steigt langsamer, am Donnerstag waren es nur fünf. In Summe sind es 5143. Folglich gelten 219 Landkreisbürger aktuell als Sars-CoV-2-positiv, 19 mehr als am Vortag, teilt Behördensprecherin Daniela Fritzen mit.

Am Klinikum Erding bleibt die Lage entspannt. Derzeit werden dort elf Covid-19-Patienten behandelt. Die Intensivstation ist den dritten Tag in Folge leer. Und: Es ist der zweite Tag ohne Todesfall.

An der Screeningstelle ließen sich am Mittwoch 237 Personen testen. Damit steigt die Gesamtzahl der Abstriche auf 47 569, so Fritzen.

Beim Impfen gibt es weiter Fortschritte. Allein am Mittwoch verabreichte das BRK 399 Dosen, 128 durch das mobile Team. Praxen und Kliniken haben inzwischen 3221 Dosen erhalten. Insgesamt sind es nun 16 202 Impfungen, 5812 Bürger verfügen bereits über den zweiten Schutz. Christian König, Leiter des Impfzentrums, berichtet, dass neben BionTech auch das Vakzin von Moderna gespritzt werde.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare