1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Corona: Nur drei Fälle in drei Tagen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hans Moritz

Kommentare

null
Die Entwicklung der Corona-Pandemie läuft im Landkreis weiter auf sehr niedrigem Niveau. © LRA Erding

Trotz immer mehr Lockerungen und Kontakten ist die Ausbreitung des Corona-Virus nun die dritte Woche so gut wie gestoppt.

Erding –  Seit Freitag sind lediglich drei neue Infektionen bekannt geworden. Es handelt sich laut Gesundheitsamt um Bürger aus Erding (2) und Wörth.

Damit steigt die Gesamtzahl der Infizierten seit Anfang/Mitte März auf 612. Auf der anderen Seite gelten fünf Personen als neu genesen, in Summe 553. Aktuell gelten damit 48 Personen als an Covid-19 erkrankt.

Noch deutlicher wird die Entspannung der Lage, wenn man aufs Klinikum Erding schaut: Dort wird nach Angaben von Landratsamtssprecherin Claudia Fiebrandt-Kirmeyer nur noch ein Patient auf der Isolierstation behandelt. Die Corona-Intensivstation steht seit gut einer Woche komplett leer.

Dabei wird weiter intensiv getestet. Allein am Montag wurden 49 Abstriche genommen, insgesamt sind es jetzt 5241.  ham

Auch interessant

Kommentare