+
So sieht die Corona-Entwicklung im Kreis Erding aus.

412 Covid-19-Patienten gelten als genesen

Corona: Nur Vier neue Infektionen

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Das stark verlangsamte Wachstum der Corona-Fälle im Landkreis Erding hält an. Am Donnerstag wurden nur vier neue Infektionen bekannt – aus Dorfen (2) sowie aus Neuching und Pastetten.

Erding –  Dies teilte Landrat Martin Bayerstorfer in einer Pressekonferenz mit. Damit gibt es im Landkreis 566 Ansteckungen. Deutlich stärker steigt der Anteil derer, die Corona überwunden haben. Es sind 412, ein Tagesplus von 21. Damit sind es, Stand Donnerstag, nur mehr 154 Patienten. Die Verdopplungszahl liegt mittlerweile bei 25,5 Tagen.

Erfreut zeigte sich Bayerstorfer, „dass die klinischen Kapazitäten derzeit voll ausreichen“. Zwölf Covid-19-Kranke liegen im Klinikum, davon nur noch vier auf der Isolier- und acht auf der Intensivstation, von denen sechs beatmungspflichtig sind. Bis gestern konnten etliche Patienten entlassen werden. „Es gibt keinerlei Engpässe bei der Beatmung, wir sind sogar nicht einmal auf die Geräte aus den OPs angewiesen“, so der Landrat.

Auch die Zahl der Screenings geht zurück. Zuletzt waren es 48 Tests, insgesamt über 4300. Deswegen sind die Testzentren nur noch von 9 bis 15 Uhr und am Samstag die an der FOS/BOS von 9 bis 15 Uhr geöffnet.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders …
Corona: Viele Tests und eine neue Infektion
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen
Heute wurde der am 1. Juli verstorbene Papst-Bruder Georg Ratzinger in Regensburg beigesetzt. Um ihn trauern viele Menschen – auch in Dorfen. Denn der im Alter von 96 …
Erinnerungen an Georg Ratzingers Zeit in Dorfen

Kommentare