Der blaue Balken zeigt es: Das Corona-Virus ist nach wie vor aktiv im Landkreis und verbreitet sich weiter. Grafik: LRA Erding

Leichte Entspannung am Mittwoch – 751 Fälle – 7413 Bürger an Screeningstelle

Corona: Nur zwei neue Infektionen

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Erstmals seit Tagen eine leichte Entspannung im Kampf gegen das Corona-Virus:

Erding – Am Mittwoch wurden lediglich zwei neue Fälle bekannt – aus Erding und Pastetten. Die Zahl der acht Neuinfektionen vom Dienstag muss korrigiert werden, denn die bestätigte Covid-19-Infektion aus der Gemeinde Fraktion ist dem Kreis Freising zuzuordnen, so Fritzen. Folglich waren es nur sieben neue Fälle.

Insgesamt haben sich seit Anfang März 751 Landkreisbürger das Virus eingefangen. Die Zahl der Genesenen stagniert den zweiten Tag bei 700.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist wieder leicht gesungen – auf 18,1 Neu-Infizierte binnen einer Woche, bezogen auf 100 000 Einwohner. Damit ist der Landkreis nach wie vor weit von einer kritischen Marke entfernt. Aktuell gelten 40 Bürger als infiziert.

Weiter gute Nachrichten aus dem Klinikum: Dort muss nach wie vor kein Corona-Patient behandelt werden.

Nachgelassen hat am Mittwoch der Besuch der Screeningstelle. 14 Verdachtsfälle ließen sich einen Abstrich nehmen. Insgesamt sind es 7413 Tests. Hinzu kommen die Abstriche der Kassenärztlichen Vereinbarung und der Hausärzte.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheimplan für Airport-Arena: Manipulation? Riesen-Projekt am Flughafen - Kritiker warnen vor Kollaps
Geheimplan für Airport-Arena: Manipulation? Riesen-Projekt am Flughafen - Kritiker warnen vor Kollaps
Erdingerin in München vermisst: Polizei gibt Entwarnung
Erdingerin in München vermisst: Polizei gibt Entwarnung
Angela Aschers Geheimmission mit König Ludwig II.
Angela Aschers Geheimmission mit König Ludwig II.
Corona: Fünf neue Infektionen
Corona: Fünf neue Infektionen

Kommentare