1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Corona: Viele Tests und eine neue Infektion

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hans Moritz

Kommentare

null
Die karte zeigt den Verlauf der Corona-Pandemie seit März. © Landratsamt Erding

Trotz derzeit intensiver Tests hat sich die Corona-Lage im Landkreis nach einigen lokalen Infektionsherden vorerst wieder beruhigt. Ein Kindergarten reagierte besonders vorsichtig.

Erding –  Für Mittwoch meldet das Gesundheitsamt lediglich eine neue Infektion – aus Wörth. Im Landkreis kommen derzeit auf 100 000 Einwohner 17,4 neue Infektionen binnen einer Woche. Insgesamt steigt die Fallzahl auf 668. Nachdem zwei Angesteckte Corona überwunden haben, gelten 625 als genesen. Folglich gibt es 32 akut Infizierte; im Klinikum ist niemand.

Nach den Verdachtsfällen herrscht an der Screeningstelle weiter reger Betrieb. Gestern ließen sich 73 Personen einen Abstrich nehmen, 6297 sind es insgesamt.

Als reine Vorsichtsmaßnahme hat der Franziskus-Kindergarten in Erding eine Gruppe vorerst nach Hause geschickt. Ein Kind und eine Erzieherin sollen undefinierbare Symptome gezeigt haben. Das Gesundheitsamt sah aber keine Veranlassung für Reihentests.  ham

Auch interessant

Kommentare