+
Unser Bild zeigt vorne OB Gotz (M.), rechts neben ihm Kilian Neueder (Platz zwei) und Sieger Enis Veseli.

60 Antwortkarten kamen zurück

Enis’ Luftballon fliegt bis nach Bamberg

60 Antwortkarten kamen zurück. Während dem Herbstfest ließen Erdinger Kinder Luftballone fliegen. Enis‘ Ballon flog bis nach Bamberg.

Erding – Spannend ging es in der Aula der Grundschule am Ludwig-Simmet-Anger zu. Die Kinder fragten sich: Wo ist wohl mein Luftballon gelandet, der zum Herbstfest traditionell am Schrannenplatz gen Himmel stieg? Die Antwort hatte Oberbürgermeister Max Gotz parat. Er las die Namen der Kinder vor, deren Antwortkarten zurückgekommen waren. Da zeigte sich: Der Wind hatte die meisten Ballons Richtung Isen und Lengdorf getrieben. Das größte Glück hatte Enis Veseli, denn seine Antwortkarte kam aus dem 192 Kilometer entfernten Bamberg zurück. Insgesamt waren 60 Antwortkarten zurückgekommen. Gotz gratulierte den Gewinnern, Volksfestreferent Marcus Bank überreichte ihnen die Preise. Unser Bild zeigt vorne OB Gotz (M.), rechts neben ihm Kilian Neueder (Platz zwei) und Sieger Enis Veseli. Weitere Platzierte: Lucy Faltermaier, Benedikt Schmid, Laurentin Hirsch, Frederik Röschke, Sophia Lex, Melic Genc, Felix Hartlmaier, Romy Neueder, Stella Maraji, Bastian Geuder, Maximilian Staudacher, Ada Sintermann, Sarah El Mastaoufi, Christoph Buchecker, Dajana Borkert, Julian Wondra, Leonie Sprunck und Alisa Neimann.

Peter Bauersachs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister Wiester: Zum Abschied ein schuldenfreies Eitting
Mit einem Volumen von knapp fünf Millionen Euro bleibt der Verwaltungshaushalt der Gemeinde Eitting im Vergleich zum Vorjahr fast unverändert. Doch die gestiegene …
Bürgermeister Wiester: Zum Abschied ein schuldenfreies Eitting
Nach schwerem Sturz: Eintracht Berglern richtet Spendenkonto für Mitglied ein
Der SV Eintracht Berglern will seinem Namen Rechnung tragen und der in Not geratenen Familie eines Mitglieds helfen. Jakob Huber ist schwer gestürzt und hat noch einen …
Nach schwerem Sturz: Eintracht Berglern richtet Spendenkonto für Mitglied ein
Neues Raiffeisen-Gebäude in Langenpreising: Alle Register sind gezogen
Fenster, die man nicht öffnen kann: Unter anderem mit dieser Maßnahme kann die Raiffeisenbank nun ihr neues Wohngebäude  nahe des Baischweihers in Langenpreising …
Neues Raiffeisen-Gebäude in Langenpreising: Alle Register sind gezogen
Bewährungsstrafe für Drogendealer nach widersprüchlichen Aussagen
Fünf Jahre Haft drohte einem Asylbewerber aus Taufkirchen, der Minderjährige zum Drogenverkauf angestiftet haben soll. Vor Gericht kann ihm vieles nicht nachgewiesen …
Bewährungsstrafe für Drogendealer nach widersprüchlichen Aussagen

Kommentare