+
Ein Abchlepper barg die beiden Unfallautos auf der Staatsstraße 2084 Erding-Dorfen

Erneut Unfall bei Ammersdorf

Crash auf der Kreuzung

  • schließen

Zum zweiten Mal binnen drei Tagen hat es am späten Samstagabend auf der Staatsstraße Erding–Dorfen beim Ammersdorf gekracht.

Erding - Nach Angaben der Erdinger Polizei wollte gegen 23 Uhr die Fahrerin eines Mitsubishi aus Thalham (Kreis Freising) von Neuhausen kommend die Staatsstraße in Richtung Ammersdorf queren. Dabei übersah die 21-Jährige einen in Richtung Dorfen fahrenden Ford Kuga, der von einem Lengdorfer (28) gesteuert wurde. 

Beim Zusammenprall wurden beide Fahrer leicht verletzt. Das BRK lieferte sie ins Erdinger Klinikum ein. Die Feuerwehr Erding sperrte die Fahrbahn halbseitig und band auslaufende Stoffe. 

Den Schaden gibt die Polizei mit mindestens 20 000 Euro an. Die Wracks wurden abgeschleppt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zachenhubers durchschlagendes Profi-Debüt
Überzeugende Vorstellung von Simon Zachenhuber. Seinen ersten Profi-Boxkampf hat der 19-jährige Reisener in Potsdam klar nach Punkten geworden. Fast wäre es sogar ein …
Zachenhubers durchschlagendes Profi-Debüt
Heimatverein will Oldie übernehmen
Derzeit wird in Buch am Buchrain über die Zukunft des LF 8 diskutiert.
Heimatverein will Oldie übernehmen
Ein Hoagartenvon den Minis
Ministranten musizieren im Saal des Pfarrheims in Oberneuching.
Ein Hoagartenvon den Minis
Ein Masterplan für schnelleres Internet
Das Breitband-Internet soll in der Gemeinde Forstern weiter ausgebaut werden.
Ein Masterplan für schnelleres Internet

Kommentare