+
Eines von drei Gymnasien im Landkreis: das Anne-Frank-Gymnasium. Über eine vierte Einrichtung wird politisch weiter gerungen.

Standort Wartenberg – „Zuzug rechtfertigt Bedarf“

FDP weiter für viertes Gymnasium

  • schließen

Die Schülerzahlen an den drei Gymnasien im Landkreis sinken. Die CSU hält ein viertes Gymnasium daher für unnötig. Die FDP hält dennoch an ihrer Forderung nach einem vierten Gymnasium fest – am Standort Wartenberg.

Erding –  Die FDP hält dennoch an ihrer Forderung nach einem vierten Gymnasium fest – am Standort Wartenberg. „Wir erwarten weiteren Zuzug und wollen bewusst ein attraktives Angebot an weiterführenden Schulen schaffen“, erklärt FDP-Kreisrat Rupert Lanzinger. Die Fachstelle für Sozialplanung erwarte hohe Geburtenraten und den Zuzug vieler junger Familien. Auch seien zuletzt wieder mehr Kinder bei den bestehenden Gymnasien angemeldet worden. „Bis eine Schule eingerichtet und gebaut ist, vergehen Jahre“, argumentiert Lanzinger. FDP-Kreisvorsitzender Christian Korn denkt an die zahlreichen Schüler, die aus dem nördlichen Landkreis etwa nach Moosburg pendelten.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Geschäft mit der Wegwerfgesellschaft
250 Tonnen Speiseabfälle, bis zu 200 Tonnen Tierreste - und das täglich: In der Speisereste- und Tierkörperverwertungsanstalt Berndt in Oberding haben die 180 …
Das Geschäft mit der Wegwerfgesellschaft
Zeltlager der Wasserwacht: Im Schlauchboot werden alle gscheid nass
„Asterix und Obelix“ lautete das Motto beim Zeltlager der Wasserwacht Wörth. Nachtwanderung, Zaubertrank, Hinkelsteinwurf und eine Schlauchbootfahrt gehörten zu den …
Zeltlager der Wasserwacht: Im Schlauchboot werden alle gscheid nass
Beim Jagafest beeindrucken Jäger mit Flügeln und auf vier Pfoten
Die sehenswerten Flugkünste von Falke, Bussard und Weißkopfseeadler erlebten die Besucher des siebten Jagafestes, zu dem der Kreisjagdverband Erding an Mariä Himmelfahrt …
Beim Jagafest beeindrucken Jäger mit Flügeln und auf vier Pfoten
Hass-Mails und Drohbriefe: Kellermann muss sich distanzieren
Wenn Wolfgang Kellermann an kritisch-konstruktiver Auseinandersetzung interessiert ist, müssen sich er und die Erdinger AfD von Hassreden unverzüglich distanzieren, …
Hass-Mails und Drohbriefe: Kellermann muss sich distanzieren

Kommentare