Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
Glücklich vereint: Der Emu mit seinen Besitzerinnen und den Feuerwehrleuten Sylvia Wagner, Eva Bachl, Fabian Dartscht und Simon Menzing er. Foto: Feuerwehr Altenerding

Tierischer Einsatz

Feuerwehr Altenerding fängt Emu ein

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Anscheinend hat es dem  Emu in seinem Freigehege in Singlding nicht mehr gefallen. Er büxte aus. Um den Laufvogel wieder einzufangen, brauchten die Besitzerinnen Hilfe von der Feuerwehr Altenerding.

Altenerding – Tierischer Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Altenerding: Am Freitag musste sie einen Emu einfangen. Der Riesenvogel, der gar nicht fliegen kann, lebt an sich mit Artgenossen auf einer eingezäunten Wiese in Singlding.

Offensichtlich fühlte sich der Laufvogel in dieser Runde nicht mehr wohl oder es hatte Ärger gegeben. Auf jeden Fall büxte das Tier aus und ließ sich von seinen Halterinnen nicht zur Rückkehr bewegen. Im Gegenteil, er zog sich ins Unterholz zurück.

Die Besitzer baten schließlich die Feuerwehr Altenerding um Hilfe. Mit vereinten Kräften gelang es, den umtriebigen Vogel einzufangen und sicher nach Hause zu bringen. So konnte auch eine Gefährdung des Straßenverkehrs verhindert werden, berichtet Einsatzleiter Fabian Dartscht. „Das war ein ungewöhnlicher, aber positiver Einsatz“, resümiert er.

Emus sind die größte Vogelart Australiens. Nach dem Afrikanischen Strauß gelten sie als die zweitgrößten Laufvögel der Welt. Ihnen wird nachgesagt, weite Wanderungen zu unternehmen – das hat das Singldinger Exemplar am Freitag eindrucksvoll unter Beweis gestellt.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Riesen-Projekt am Flughafen: Kritiker warnen vor Kollaps - Olympiahalle "tot"?
Am Flughafen München ist eine große Event-Arena in Planung. Schon jetzt spaltet das Projekt die Gemüter: Kritiker vermuten ein Kultur-Sterben, auch eine enorme Zunahme …
Riesen-Projekt am Flughafen: Kritiker warnen vor Kollaps - Olympiahalle "tot"?
Fetisch-Ausstellung in Erding: Alles, was einen in den Bann zieht
Besondere Objekte des Begehrens zeigt der Kunstverein Erding aktuell im Frauenkircherl. Dem Thema „Fetisch“ hat er eine Ausstellung gewidmet. Spannend!
Fetisch-Ausstellung in Erding: Alles, was einen in den Bann zieht
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Bei einem Flug von Ankara nach München ist es zu Randale gekommen. Eine schwerbehinderte Frau wurde attackiert. Der Pilot musste den Landeanflug abbrechen.
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Hans Schreiner: „Es war mir eine Ehre, in Bockhorn Bürgermeister sein zu dürfen“
36 Jahre lang war Hans Schreiner kommunalpolitisch aktiv, 18 Jahre als Bürgermeister von Bockhorn. Die Gemeinde dankt ihm mit der Ernennung zum Altbürgermeister. 
Hans Schreiner: „Es war mir eine Ehre, in Bockhorn Bürgermeister sein zu dürfen“

Kommentare