+
Mit der Drehleiter verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zu der Wohnung im ersten Stock, in der ein Küchenbrand ausgebrochen war. Verletzt wurde niemand. 

Einsatz am Rande der Erdinger Innenstadt

Feuerwehr löscht Zimmerbrand

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Hoher Sachschaden ist am Sonntag bei einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bachinger Straße entstanden.

Erding – Gegen 12.15 Uhr hatte der Mieter den Brand entdeckt, als er in die Wohnung zurückgekehrt war. Dies teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der beiden Löschzüge der Feuerwehren Erding und Altenerding drang bereits Qualm aus der Wohnung im ersten Stock. Erdings stellvertretender Kommandant Thomas Pointl berichtet, dass man in der Wohnung eine brennende Dunstabzugshaube entdeckt habe. Der Herd war laut Polizei eingeschaltet gewesen. Zwei Feuerwehr-Trupps mit einem C-Rohr wurden den Flammen rasch Herr. Danach wurden Wohnung und gesamtes Gebäude mit Hochdrucklüftern entraucht.

Die anderen Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 75 000 Euro. ham

Auch interessant

Kommentare