+
Drei Bagger rissen die FTO-Brücke am Samstag ab - in gerade einmal zwei Stunden.

Abriss ging am Samstag schnell über die Bühne

FTO-Brücke ist Geschichte

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Mit schwerem Gerät ist am Samstag die Brücke bei Stammham über die Flughafentangete Ost abgerissen. Es ist der Startschuss für ein großes Projekt.

Das ging schnell: Am Samstag um 6 Uhr begannen drei Kettenbagger mit dem Abriss der Brücke bei Stammham über die Flughafentangente Ost. Zwei Stunden später lag das Betonwerk in Trümmern. Danach rissen die schweren Maschinen die Brückenköpfe ab. Damit ist der erste bauliche Schritt zum Ausbau der Staatsstraße 2580 getan. In dem über zwei Kilometer langen Abschnitt zwischen Erding-Mitte und -Süd wird die FTO bis Herbst kommenden Jahres auf drei Spuren erweitert, so dass in jeder Richtung ein ein Kilometer langer Überholstreifen gebaut werden kann – für rund sieben Millionen Euro. Die Ortsverbindungsstraße Zieglstatt-Stammham ist bis Juni 2021 nicht passierbar. Dann soll die neue Brücke, die vier Fahrstreifen überspannt, fertig sein. Die FTO ist ab Montagfrüh wieder frei. ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheimplan für Airport-Arena: Manipulation? Riesen-Projekt am Flughafen - Kritiker warnen vor Kollaps
Geheimplan für Airport-Arena: Manipulation? Riesen-Projekt am Flughafen - Kritiker warnen vor Kollaps
Angela Aschers Geheimmission mit König Ludwig II.
Angela Aschers Geheimmission mit König Ludwig II.
Erdingerin in München vermisst: Polizei gibt Entwarnung
Erdingerin in München vermisst: Polizei gibt Entwarnung
Corona: Fünf neue Infektionen
Corona: Fünf neue Infektionen

Kommentare