+
Große Augen machte dieser junge Besucher beim siebten Erdinger Jagafest im Erdinger Bauernhausmuseum, als sich dieser Greifvogel mit kräftigen Schwingen von seinem Arm aus in die Lüfte erhob.

Greifvogel- und Hundeschau im Bauernhausmuseum

Beim Jagafest beeindrucken Jäger mit Flügeln und auf vier Pfoten

Die sehenswerten Flugkünste von Falke, Bussard und Weißkopfseeadler erlebten die Besucher des siebten Jagafestes, zu dem der Kreisjagdverband Erding an Mariä Himmelfahrt auf das Gelände des Bauernhausmuseums eingeladen hatte.

Erding– Der Verein präsentierte erstmals eine beeindruckende Greifvogelschau. Wolfgang Schreyer und seine Tochter Sandra aus Unterschleißheim demonstrierten in einer humorvoll kommentierten Schau, wie schnell Raubvögel unterwegs sind. Dazu informierte Schreyer über das Falknerwesen, und warum dieses historische Kulturgut erhalten wird.

Viel Beifall gab es auch für Petra Scharf. Sie leitet Jagdhundeausbildungskurse und stellte ausgesuchte Jagdhunderassen vor. Die Zuschauer staunten über die jagdlichen Einsatzmöglichkeiten und sahen, wie gut sich ausgebildete Hunde zur Jagd eignen.

Musikalische Unterhaltung von Jagdhornbläsern 

Die Jagdhornbläsergruppe des Kreisjagdverbands unter der musikalischen Leitung von Michael Welsch, das Werdenfelser Jagdhornmusikcorps Murnau und die Jagdhornbläsergruppe aus Wolfratshausen umrahmten die Veranstaltung mit Jagdsignalen und Jagdmusikstücken.

Für die kleinen und großen Gäste war auch das Umweltmobil des Kreisjagdverbands sehr informativ. Hier konnte anhand der zahlreichen Präparate die Artenkenntnis über heimische Tierarten aufgebessert werden. Auch das Kulinarische kam nicht zu kurz. Die Familie Heigl, bekannt aus dem Bauernmarkt im Bauernhausmuseum, bot etliche Wildspezialitäten aus dem Erdinger Land.  

Peter Bauersachs

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Für das neue Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 der Feuerwehr Finsing hat die Regierung jetzt einen Zuschuss bewilligt. 
Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Paukenschlag in Erding: Die Familie Rötzer gibt den Gasthof Zur Post in der Erdinger Innenstadt Ende März nächsten Jahres nach 35 Jahren ab. Wirt Bernhard Rötzer zieht …
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
Neun Künstler im Isental öffnen am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, wieder ihre Türen für Besucher. Zum fünften Mal schon lädt „isental open art“ das …
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern
Jeder war willkommen, deshalb das Motto U 100. Die Panzerknacker traten im Jakobmayer auf und begeisterten das Publikum.
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern

Kommentare