+
Eine Streifenbesatzung der Erdinger Polizei spürte die Jugendlichen auf.

Aufmerksame Streife der Erdinger Polizei

Jugendliche verstecken sich und Drogen

  • schließen

Zwei Jugendliche (14/16) sind am Samstagnachmittag in Erding der Polizei aufgefallen, weil sie sich plötzlich hinter einem Stromkasten versteckten.

Die Überprüfung durch eine Streife der Erdinger Polizei förderte eine kleine Menge Marihuana sowie Spraydosen für Graffiti zu Tage. Beides befand sich in einem Rucksack. Die Burschen wurden ihren Eltern übergeben. Die Dosen mussten sie abgeben, um neuerliche Schmierereien zu verbinden. Gegen beide Jugendliche ermittelt die Justiz wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerverletzter auf der Autobahn
Dieser Unfall gibt der Polizei Rätsel auf: Auf der A 94 ist ein Dorfener in der Nacht auf Sonntag an der Anschlussstelle Anzing verunglückt.
Schwerverletzter auf der Autobahn
600 000 Notrufe in zehn Jahren
Das Rettungswesen in den Landkreisen Erding, Ebersberg und Freising ist vor zehn Jahren auf komplett neue Beine gestellt worden. Jetzt feiert die Integrierte Leitstelle …
600 000 Notrufe in zehn Jahren
Feuerwehr-Großeinsatz in Dorfen: Feuer in Asylheim - Fotos
In der Asylbewerberunterkunft im Haus des früheren Edeka-Marktes mitten in Schwindkirchen ist ein Roller in Flammen aufgegangen. Zwei Menschen wurden verletzt.
Feuerwehr-Großeinsatz in Dorfen: Feuer in Asylheim - Fotos

Kommentare