+
Umstritten und riskant: das Silvesterfeuerwerk in der Altstadt. Die Böllerei wird wohl erlaubt bleiben. 

Silvester weiter ohne Einschränkung

Wohl kein Böllerverbot in Erdinger Altstadt

  • schließen

In der Erdinger Altstadt darf wohl auch in Zukunft an Silvester Feuerwerk abgebrannt werden. Ein Verbot ließe sich kaum durchsetzen, meint der OB.

Erding – Noch inspiriert von den beiden Herbstfest-Feuerwerken erkundigte sich Hans Balbach (Erding Jetzt) im Strukturausschuss des Stadtrats nach dem Antrag seiner Fraktion, in der Altstadt Silvesterfeuerwerk zu verbieten (wir berichteten). Oberbürgermeister Max Gotz (CSU) machte ihm da keine großen Hoffnungen.

„Ein Verbot wird null Erfolg haben“, ist er überzeugt. Dafür gebe es zahlreiche Beispiele aus anderen Kommunen. Gotz ist sich sicher, „dass sich kaum einer an ein Verbot halten würde“. Durchsetzen ließe sich das nur, wenn massiv Personal dafür abgestellt würde. Gotz hält es aber für weder realistisch noch zumutbar, ausgerechnet in der letzten Nacht des Jahres zahlreiche Kräfte des Ordnungsamtes sowie ehrenamtliche Feuerwehrleute dafür abzuordnen. Wann über den Antrag im Stadtrat abgestimmt werde, sagte Gotz allerdings nicht.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Für das neue Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 der Feuerwehr Finsing hat die Regierung jetzt einen Zuschuss bewilligt. 
Finanzspritze für Finsings Feuerwehr
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Paukenschlag in Erding: Die Familie Rötzer gibt den Gasthof Zur Post in der Erdinger Innenstadt Ende März nächsten Jahres nach 35 Jahren ab. Wirt Bernhard Rötzer zieht …
Gasthaussterben geht weiter - Erdinger Wirt mit bitterem Fazit: „Macht keinen Spaß mehr“
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
Neun Künstler im Isental öffnen am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, wieder ihre Türen für Besucher. Zum fünften Mal schon lädt „isental open art“ das …
Künstler öffnen ihre Ateliers: Von der Zeichnung bis zur Skulptur
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern
Jeder war willkommen, deshalb das Motto U 100. Die Panzerknacker traten im Jakobmayer auf und begeisterten das Publikum.
U 100-Party im Jakobmayer mit denPanzerknackern

Kommentare